Service
Monthly archive

Februar 2020

Ödön von Horváth: Typoskriptblatt mit handschriftlichen Korrekturen zu „Geschichten aus dem Wiener Wald“ (1930/31)

in Objekt des Monats

I.N. 221.001/1 – BS 37 a [1], Bl. 6 (Nachlass Ödön von Horváth an der Wienbibliothek im Rathaus). Das Volksstück Geschichten aus dem Wiener Wald, an dem Horváth in den Jahren 1930 und 1931 arbeitete, geht auf ein Dramenprojekt zurück, das den Titel Die Schönheit aus der Schellingstrasse trug und noch in München in der…

Mehr

„Wie es mit der Literatur weitergeht“. 60 Jahre Literaturzeitschrift manuskripte

in Allgemein

Das Symposium ist leider abgesagt! Wie es mit der Literatur weitergeht, erfahren Sie auf dem >>Youtube-Channel der manuskripte Symposium, 23.4.–24.4.2020. Seit 1960 liefern die manuskripte laut ihrem Gründer Alfred Kolleritsch „die beste Information, wie es mit der Literatur weitergeht“. Aber wie verhält es sich mit dem anachronistisch wirkenden Medium Literaturzeitschrift im Zeitalter der digitalen Revolution, verkürzter…

Mehr

MitSprache

mitSprache-Fest in Salzburg

in Allgemein

Den Abschluss ihres Projektes #WasKannLiteratur und die Präsentation der kolik-Sondernummer feiern die Österreichischen Häuser der Literatur bei einem großen mitSprache-Fest in Salzburg. Sie sind herzlich eingeladen. Samstag, 22. Februar 2020, ab 19.30 Uhr JAZZIT. Musik Club Salzburg, Elisabethstraße 11, 5020 Salzburg, Eintritt 15 / 10 Euro >>mit-sprache.net

Mehr

Kolik – Spezial #WasKannLiteratur

in Allgemein

In den vergangenen zwei Jahren haben die Österreichischen Häuser der Literatur im Rahmen ihrer Zusammenarbeit und unter Einbeziehung eines breiten Publikums die Frage #WasKannLiteratur aus verschiedenster Perspektive beleuchtet. Es ging uns darum, zu erfragen, was Literatur bewirken soll – bis hin zur Utopie –, was sie überhaupt bewirken kann – mit allen möglichen Grenzen –,…

Mehr

Nach oben