Carll Cneut

Geboren 1969, studierte am Saint-Lucas-Institut in Gent. Sein erstes Buch veröffentlichte er 1996. Seitdem sind zahlreiche Bilderbücher und Gedichtbände in mehr als 35 Ländern erschienen. Er wurde weltweit mehrfach für seine Arbeit ausgezeichnet, u. a. mit dem renommierten Hans Christian Andersen Preis für Kinderliteratur. Er lehrt Illustration an der KASK in Gent und arbeitet nach wie vor für internationale Verlage. Für Der goldene Käfig  bekam er als erster Illustrator den Flämischen Literaturpreis 2014-2015 und ist für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2016 nominiert.

Veröffentlichungen u.a.:
Monster, friss mich nicht (Text: Carl Norac, G&G 2008)
Der goldene Käfig (Text: Anna Castagnoli, Bohem 2015)
Komische Vögel (Malbuch, Bohem 2015)