Georg Bydlinski

1956 in Graz geboren, studierte Anglistik/Amerikanistik und Religionspädagogik an der Universität Wien und ist seit 1982 freier Schriftsteller. Er schreibt Lyrik und Prosa für Kinder und Erwachsene, hat mehr als 80 Bücher veröffentlicht und über 5000 Lesungen und Schreibwerkstätten im ganzen deutschen Sprachraum gehalten. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den Österreichischen Staatspreis für Kinderlyrik, den Österreichischen Kinderbuchpreis und den Friedrich-Bödecker-Preis. Er lebt in Mödling.

Veröffentlichungen u.a.:
Tobi und sein Ball (G&G 2016)
Wir träumen uns ein Land (Tyrolia 2016)
Das Wirrwusel Orchester (Obelisk 2017)
Sieben auf der Suche (Neuauflage, Razamba 2017)