Georg Petz

Geboren 1977, Studium der Germanistik und Anglistik in Graz. Vorstandsmitglied der Akademie Graz, Gründungsmitglied der Autorengruppe „Plattform“ für junge Literatur im Literaturhaus Graz, Mitherausgeber und Redakteur der Literaturzeitschrift“Lichtungen“ Zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien. Seit dem Schuljahr 2006 unterrichtet er am Gymnasium Hartberg in den Gegenständen Deutsch und Englisch.

Veröffentlichungen u.a.:
Übernachtungen. Erzählungen (Steirische Verlagsgesellschaft 2003)
Die Anatomie des Parasitären. Erzählungen (Leykam 2005)
Die Tausendjährige Nacht. Roman (Bibliothek der Provinz 2006)
Die unstillbare Wut. Roman (Leykam 2007)
Bildstill. Roman (Leykam 2011)
Déjà vu. Roman(Bibliothek der Provinz 2012)
Mind Maps: Die Entwicklung der Imitation räumlicher Perspektivität in Landschaftsdeskriptionen englischer Erzählliteratur (Diss.; LIT Verlag 2012)
Millefleurs. Erzählungen (Leykam 2014)