Kertu Sillaste

Geboren 1973. 1996 hat sie die Kunstuniversität als Textildesignerin abgeschlossen. Sie arbeitet als Illustratorin für Bücher, Magazine und Schulbücher. Daneben unterrichtet sie Kunst am Kinderliteratur-Center in Estland. Ihre Arbeiten wurden in zahlreichen Ausstellungen in Finnland, Ungarn, Russland, Großbritannien, Slowakei und Italien gezeigt. Bisher hat sie 12 Bücher illustriert, Wo ist die Liebe? wurde unter die am besten illustrierten Bücher Estlands 2014 gewählt.
Kertu Sillaste lebt mit ihrem Mann und den beiden Söhnen nahe Tallinn.

Veröffentlichungen u.a.:
Oncle Heino’s little Family (Text: Jaanus Vaiksoo, 2010)
Summer Holidays at school (Text: Kätlin Vainola, 2011)
IIt’s Pancake Time (2012)
Armando (Text: Mika Keränen, 2012)
The Rabbit is Makink Soup (Text: Aino Pervik, 2013)
Wo ist die Liebe? (Text: Kätlin Vainola, dt. 2015)