Linda Wolfsgruber

Geboren 1961 in Bruneck/Südtirol, lebt in Wien. Kunstschule in St. Ulrich in Groden, Ausbildung zur Schriftsetzerin und Grafikerin in München und Bruneck. Seit 1986 Illustration von (Kinder-)Büchern. Seit 1996 unterrichtet Wolfsgruber an der Scuola di Illustrazione di Sarmede. 2005/06 Aufenthalt in Teheran; seitdem auch Covergestaltungen von Büchern und CDs. Veröffentlichungen von Illustrationen in Zeitungen und Zeitschriften.
Linda Wolfgrubers Bücher wurden bislang in 17 Sprachen übersetzt.

Veröffentlichungen u.a.:
Wenn Herr Montag mit Frau Freitag (Text: Adelheid Dahimene, 2011)
Immergrün (Text: Bodo Hell, 2011)
Glück ist Gold (2011)
Der Elefant und der Schmetterling (Text: E.E. Cummings, 2013)
Arche (2013)
Heute Nacht war ich ein Tiger (Text: Heinz Janisch, 2014)
Wo kann ich das Glück suchen? (Text: Heinz Janisch, 2015)
Wir (2017)
Als der Elsternkönig sein Weiß verlor (Text: Michael Stavarič, 2017)