Mats Wahl

Geboren 1945, zählt zu den großen skandinavischen Jugendbuchautoren. Er hat über 40 Bücher veröffentlicht, darunter Romane für Kinder und Jugendliche, Theaterstücke, Drehbücher für Fernsehfilme, TV-Serien und pädagogische Fachbücher. Für sein Werk erhielt er neben zahlreichen anderen Preisen auch den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Veröffentlichungen u.a.:
Der Unsichtbare (dtv 2000)
Kaltes Schweigen (dtv 2004)
Schwedisch für Idioten (dtv 2005)
Kill (dtv 2005)
Kaltes Schweigen (dtv 2004)
Reihe Sturmland: Die Gesetzgeber, Die Kämpferin, Die Reiter (alle Hanser 2016)