Radka Denemarková

Geboren 1968, ist eine tschechische Autorin, Dramatikerin, Drehbuchautorin, Übersetzerin (u.a. Herta Müller, Roland Schimmelpfennig, Franz Xaver Kroetz), Essayistin und lehrt Creative Writing. Als einzige tschechische Autorin ist sie dreifache Preisträgerin des Magnesia Litera Preises in den Kategorien Prosa, Sachbuch und Übersetzung. Sie studierte Germanistik und Bohemistik an der Karls-Universität Prag und promovierte 1997. Sie forschte am Institut für Tschechische Literatur der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik und war als dramaturgische Beraterin am Na zábradlí Theater in Prag tätig. Freischaffend seit 2004.
Von September 2017 bis August 2018 ist Radka Denemarková Grazer Stadtschreiberin.

Veröffentlichung auf Deutsch:
Ein herrlicher Flecken Erde. Roman (Originaltitel: Peníze od Hitlera. Letní mozaika; DVA 2011).