Stefan Schmitzer

Geboren 1979 in Graz. Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Germanistik in Graz und Wien. Er war Literaturreferent im Forum Stadtpark Graz und ist seit 2010 Vorstandsmitglied der IG Kultur Steiermark.
Gemeinsam mit dem Michi Merkusch und Denovaire bildet Stefan Schmitzer (Text und Stimme) zudem die experimentelle Musikformation „fun + stahlbad“.

Veröffentlichungen u.a.:
moonlight on clichy. Gedichte (2007)
vier schuss. Erzählung (2007)
wohin die verschwunden ist um die es ohnehin nicht geht. Roman (2009)
scheiß sozialer frieden. Gedichte (2011)
#franzfranz. Theaterstück (2013)
denunziationen. haltlose gedichte (hochroth 2015)
boring river notes. ein donau runter bilder lese buch (keiper lyrik 19, 2018)