VERANSTALTUNGEN FÜR SCHULKLASSEN:

Pro Lesung und Workshop ist jeweils eine Schulklasse zugelassen. Um Kontakt zwischen den Klassen zu vermeiden, finden die Veranstaltungen zeitlich gestaffelt und räumlich getrennt statt. Die Räume werden ausschließlich von dieser Gruppe für den Zeitraum der Veranstaltung genutzt, haben separate Eingänge und WC-Anlagen. Die den Veranstaltungen zugewiesenen Räume sind im Programmkalender vermerkt (vgl. Lageplan unten).
Kommen Sie mit ihrer Klasse möglichst nicht früher als 15min vor Veranstaltungsbeginn. Der Eintritt für Schulklassen zu Lesungen und Workshops ist in diesem Jahr frei.

Lageplan_WEB_800x600

 

VERANSTALTUNGEN AM WOCHENENDE:

Eine Ticketreservierung im Vorfeld per Email an stephanie.liebmann@uni-graz.at ist unter Angabe der Anzahl der Tickets, Vor- und Nachnamen und Telefonnummer unbedingt erforderlich. Veranstaltungen am Wochenende finden ausschließlich im Literaturhaus-Saal statt.

Aufgrund der Hygienevorschriften gibt es in diesem Jahr keine Buchausstellung, bookoBörse und keinen bookoCafé-Bereich.

 

Vorkehrungen zum Schutz der BesucherInnen:

  • Ticketreservierungspflicht vor Besuch
  • Abwicklung der BesucherInnenkommunikation im Vorfeld kontaktlos
  • reduzierte BesucherInnenzahl
  • Händedesinfektionsmittel in allen Ein- und Ausgangsbereichen
  • Oberflächendesinfektion, Erhöhung der Reinigungsintervalle durch Reinigungspersonal und MitarbeiterInnen
  • Seife und Einmalhandtücher in den WC-Anlagen
  • regelmäßiges ausgiebiges Lüften
  • MitarbeiterInnen am Eingang zur BesucherInneninformation, COVID-19 Beauftragte vor Ort
  • Mindestabstand von einem Meter zu AutorInnen und WorkshopleiterInnen gewährleistet
  • Schutzvorrichtungen an den Kassen und Schutzvisiere/Mund-Nasen-Schutz bei allen MitarbeiterInnen mit Publikumskontakt
  • Lenkung der Schulklassen und des privaten Publikums durch die Nutzung verschiedener Ein- und Ausgänge, verschiedener WC-Anlagen und gestaffelter Beginnzeiten in den einzelnen Bereichen