Service
Category archive

ab 1. Kl. NMS/AHS

Hennig, Valazza © privat

Workshop mit Sabine Hennig & Saskia Valazza

Lernen durch Theater spielen?! Wir lernen Spiele und Übungen des „Darstellenden Spiels“ kennen und probieren sie gemeinsam aus.  Am Beginn stehen ein paar Aufwärmübungen, Kreisspiele, Bewegungsspiele, Stimm- und Atemübungen. Wir beschäftigen uns mit Theaterspielen zur Schulung des Körperbewusstseins und drücken, eng damit verbunden, verschiedene Emotionen spielerisch aus. Kleine Szenen werden improvisiert und gegenseitig vorgespielt.

Mehr

Roher © privat, Cover-Ausschnitt: Luftschacht

Michael Roher: Tintenblaue Kreise

Biene, Sabine hat es gut. Sie verbringt die Nachmittage in dem von ihren Eltern geführten Café Leguan und dort ist immer was los. Sie spielt mit Jockel, dem reimenden Stammgast, Mühle, lässt sich von der alten Frau Almut die Karten legen. Und wenn Beere von der Bandprobe mit Mama vorbeikommt, macht sie ihm seinen Lieblingsdrink….

Mehr

van der Geest © Chris van Houts; Cover-Ausschnitt: Thienemann

Simon van der Geest: Krasshüpfer

Jeppe und Hidde sind Brüder. Während der eine in einer Band spielt und jede Menge Freunde und Verehrerinnen hat, widmet sich der andere seinen Gottesanbeterinnen und Wespensorten. Als Jeppe den Keller als Probenraum nutzen will, stellt er seinem Bruder ein Ultimatum: Er hat eine Woche Zeit den Keller zu räumen, sonst wird er Hiddes Insekten…

Mehr

Bart Moeyaert: Du und ich und alle anderen Kinder

Bart Moeyaert: Du und ich und alle anderen Kinder

Ein Fuchs, der über Unterschiede und Gleichheiten philosophiert. Eine afrikanische Lehmhütte mitten im Nachbargarten. Titia, die den grausamen General mit Geschichten bezaubert. Eine Oben- und eine Untenkatze, die Zeugen von epochalen Umbrüchen werden. Und Langerschatz und Kurzerschmatz, für die Agatha inzwischen eigentlich längst zu groß ist. Das alles und noch viel mehr Wundersames gibt es…

Mehr

Bart Moeyaert: Du und ich und alle anderen Kinder

Bart Moeyaert: Du und ich und alle anderen Kinder

Ein Fuchs, der über Unterschiede und Gleichheiten philosophiert. Eine afrikanische Lehmhütte mitten im Nachbargarten. Titia, die den grausamen General mit Geschichten bezaubert. Eine Oben- und eine Untenkatze, die Zeugen von epochalen Umbrüchen werden. Und Langerschatz und Kurzerschmatz, für die Agatha inzwischen eigentlich längst zu groß ist. Das alles und noch viel mehr Wundersames gibt es…

Mehr

Nach oben