Christoph Wortberg: Der Ernst des Lebens macht auch keinen Spaß

Fr 06.11.2015 / 11:00 - 12:00
Kategorie: bookokult / Lesung
Altersgruppe: ab 3. Kl. NMS/AHS

Für den Ich-Erzähler Lenny ist sein Bruder Jakob ein Held, weil er „die Zweifel nicht leugnet, die verborgen liegen in allem, was wir tun“. Christoph Wortberg lässt uns in diesem klug konstruierten, aufrüttelnden Roman durch die Augen des jüngeren Bruders die Trauerarbeit der Familie miterleben, nachdem der älteste Sohn vermeintlich bei einem Bergunfall ums Leben gekommen ist. (Aus der Jurybegründung zur Nominierung für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2015)

In meinen Lesungen lasse ich meine Erfahrung als Schauspieler und Drehbuchautor in den Ablauf einfließen. Ich dialogisiere Teile meiner Bücher, erzähle den Zuhörern von meiner Tätigkeit als Romanautor sowie meine Arbeit als Schauspieler und Drehbuchautor für Film und Fernsehen. Dabei versuche ich zu zeigen, wie sich die einzelnen Teilaspekte meiner Tätigkeiten gegenseitig beeinflussen und befruchten.
Christoph Wortberg

 

Die Anmeldung zu allen bookolino-Veranstaltungen ist ab 5. Oktober 2015 möglich.

 

Mitwirkende: Christoph Wortberg
Raum: Saal