Gorelik © Charlotte Troll; Buchcover © Rowohlt
Gorelik © Charlotte Troll; Buchcover © Rowohlt

Lena Gorelik: Mehr Schwarz als Lila

Mi 14.11.2018 / 18:00 - 20:00
Kategorie: bookokult / bookoNightLine / Lesung / Projektpräsentation
Altersgruppe: ab 14 J.

Alex, 17 Jahre, trägt lieber Schwarz als Lila, ihr Vater schweigt die meiste Zeit, und ein Papagei soll als Mutterersatz dienen. Die Freundschaft mit Paul und Ratte ist das, was Alex an ihrem Leben liebt. Auf der Klassenfahrt nach Polen macht ihr der junge Referendar Johnny, für den sie schwärmt, klar, dass sie nur seine Schülerin ist. Als Reaktion küsst Alex, von tausend Gefühlen überrannt, Paul – am unpassendsten Ort der Welt, in Auschwitz. Jemand fotografiert sie, das Bild kursiert im Netz. Alex muss erkennen: „Das ist jetzt mein Film, und das Leben muss ich ganz alleine steuern.“

Eine 6. Klasse  des BG/BRG Klusemann präsentiert ihre eigene szenische Übersetzung des Themas, die im Rahmen der Workshops mit Anna Spitzbart entstanden ist.

Eine 5./6. Klasse der Modellschule liest Texte, die im Rahmen der Schreibworkshops Das ist jetzt mein Film unter der Leitung von Martin Ohrt und Theresa Petritsch zum Jugendroman entstanden sind.

In Kooperation mit: Next Liberty, Jugend-Literatur-Werkstatt