Al-Mousli © Marie Christine Gollner-Schmid; Cover-Ausschnitt: weissbooks
Al-Mousli © Marie Christine Gollner-Schmid; Cover-Ausschnitt: weissbooks

Luna Al-Mousli: Eine Träne. Ein Lächeln. Meine Kindheit in Damaskus

Fr 17.11.2017 / 11:00 - 12:00
Kategorie: Lesung
Altersgruppe: ab 2. Kl. NMS/AHS

„Vierzehn Jahre meines Lebens verbrachte ich in einer der ältesten Städte der Welt – in Damaskus. Mit 44 Geschichten aus meiner Kindheit und Jugend gebe ich einen Einblick in das Leben dieser Satdt. Ich erinnere mich an Orte, die nicht mehr existieren, und an Menschen, die nicht mehr sind, wo sie einmal waren.“
Es ist eine ganz persönliche Sammlung von Erinnerungen, die Al-Mousli in ihrem Debüt, für das sie auch den Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2017 erhalten hat, vorlegt: Man erfährt, dass Joghurt gegen Sonnenbrand hilft, es wird von besonderen Feiertagen und Festen und der Familie aber auch von Gewalt und Propaganda erzählt. – Ein Gesamtkunstwerk der Gegensätze.

Mitwirkende: Luna Al-Mousli
Raum: Saal