Renate Welsh: Johanna

Do 05.11.2015 / 11:00 - 12:00
Kategorie: bookokult / Lesung

Mit dreizehn Jahren kommt die uneheliche Johanna als Magd auf einen Bauernhof, obwohl sie lieber etwas gelernt hätte. Jahrelang arbeitet sie dort gegen ihren Willen und unter menschenunwürdigen Bedingungen. Aber Johanna kämpft für ihre Freiheit und darum, ihr Leben selbst zu gestalten. Dieser packende Roman von Renate Welsh, der im Österreich der 1930er Jahre spielt, basiert auf einer wahren Begebenheit und verknüpft Zeitgeschichte mit dem berührenden Schicksal einer mutigen, starken jungen Frau. (G&G Verlag zur Neuauflage von Johanna)

Die Anmeldung zu allen bookolino-Veranstaltungen ist ab 5. Oktober 2015 möglich.

Mitwirkende: Renate Welsh
Raum: Saal