Petritsch, Ohrt © privat
Petritsch, Ohrt © privat

Schreibwerkstatt mit Martin Ohrt & Theresa Petritsch

Do 16.11.2017
Kategorie: Workshop
Altersgruppe: ab 14 J.

Am Ende des Tages

Arthur, 15 Jahre, fühlt sich in seiner Familie ziemlich fremd. Am ehesten kommt er noch mit seiner herzkranken Mutter und seinem Großvater Moscho zurecht. Als die Mutter stirbt, ist der Vater seinem Sohn gegenüber ziemlich hilflos und nimmt ihn mit nach England, in ein Internat. Dort wird Arthur immer mehr zum Außenseiter, verhält sich Schulkollegen und Lehrern gegenüber aggressiv. In den Weihnachtsferien verlässt er vorzeitig das Internat und zieht sich in ein leeres Apartment des Großvaters zurück. Dort lässt er aber nur seine Sachen und lebt eine zeitlang auf der Straße, schläft in der Kälte, legt sich mit Obdachlosen an. In diesem Umfeld hofft er, endlich sich selbst wieder zu spüren. Und schließlich verliebt er sich aufs Neue.

Angeregt durch Textausschnitte aus dem Jugendroman Winterauge von Armin Kaster, werden mit einer 6. Klasse des BG/BRG Seebachergasse Situationen entwickelt, die Ausgangspunkt für eigene Geschichten sein können. Nach dem Schreiben werden sie gemeinsam besprochen und schließlich im Rahmen der bookoNightLine präsentiert werden.