Vortrag und Lesung für PädagogInnen

Do 03.11.2016 / 14:30 - 17:30
Kategorie: Vortrag und Lesung

Veronika Erwa-Winter: Das Mondfangnetz. Eine Reise durch Shel Silversteins grenzenlos verrückte Welt

Andreas Andersrum, ein freigiebiger Baum, ein Löwe, der zurückschießt und noch viel mehr sonderbare Figuren stammen aus der Feder des amerikanischen Kinderbuchautors, Songwriters, Karikaturisten und Filmkomponisten Shel Silverstein (1930-1999). Mit Auflagen in Millionenhöhe zählen seine Kinderbücher in den USA mittlerweile zu den Klassikern der modernen Kinderliteratur. Seine Geschichten, Gedichte und Zeichnungen verführen kleine und große Leserinnen und Leser, die Welt aus der Perspektive des Anderen, des Erstaunlichen zu entdecken. Diese Einladung zum augenzwinkernden Spiel mit Realität und Sprache darf man durchaus als Aufforderung verstehen, die Verkehrung der Regeln nicht nur mit Vergnügen wahrzunehmen sondern vor allem auch einen offenen Blick auf eingeübte Verhaltens- und Denkweisen zu erhaschen.
Shel Silversteins erstes Kinderbuch Lafcadio. The Lion Who Shot Back (dt. Lafcadio. Ein Löwe schießt zurück) erschien 1963, gleich darauf  The Giving Tree (dt. Der freigiebige Baum). Übersetzt wurden seine zahlreichen Bücher von namhaften Autoren wie Franz Hohler, Fredrik Vahle und vor allem von Harry Rowohlt, der mit seinen Übersetzungen und Lesungen immer wieder für Shel Silverstein geworben hat.
Eine Einladung Shell Silverstein und seine Verwandtschaft mit aktuellen Kinderbuchautorinnen und Kinderbuchautoren (neu) zu entdecken.

Der Autor und Illustrator Michael Roher liest aus seinen Büchern

In Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Steiermark und Abteilung 6 – Bildung und Gesellschaft, Referat Kinderbildung und -betreuung

Raum: Saal