Workshop mit Daniel Höra

Fr 06.11.2015 / 9:30 - 13:30
Kategorie: bookokult / Workshop
Altersgruppe: ab 3. Kl. NMS/AHS

Schreiben gegen rechts

Was bedeutet Schreiben gegen rechts? Dazu weiß Daniel Höra einiges zu erzählen. Für ihn ist es seit Jahren ein sehr persönliches Anliegen. Das zeigt sich in seinem Werdegang sowie in seinen Büchern. Diese Erfahrungen sowie ein kurzer Auszug aus seinem Jugendroman Braune Erde, in dem es um Rechtsterrorismus, die Verherrlichung des Nationalsozialismus und die Manipulationsstrategien der Rechten geht, dienen diesem Workshop als Einleitung, der mit kurzen Schreibübungen abgeschlossen wird.

Die Anmeldung zu allen bookolino-Veranstaltungen ist ab 5. Oktober 2015 möglich.

Mitwirkende: Daniel Höra
Raum: im Haus