ONLINE: wasch.gang: Johannes Wally bei Lemur Bike & Bones

in wORTwechsel

Johannes Wally: Der Traum von den Pedalen

„Du bist vielleicht ein Träumer, aber kein Idiot.“, sagt die Titelfigur in der Kurzgeschichte Der Traum von den Pedalen, zu sich selbst, bevor er im Lemur Bike & Bones sein Fahrrad erwirbt. Dann geht alles ganz schnell. Wie im Film. Es ist die große Stärke des Autors und promovierten Anglisten Johannes Wally, die Leser*innen auf nur wenigen Seiten in ein fremdes Leben eintauchen zu lassen, bevor er sie wieder in das eigene zurückschickt. Der Autor nimmt uns mit, in eine ehemalige Schlosserei. Hier versteckt in einem Innenhof der Griesgasse, einer sogenannten Pawlatsche, hat Mike Brulz von Lemur Bike & Bones seit 7 Jahren seine Räder aufgestellt. Und im Betrieb, der auch Lehrlinge ausbildet, wird nicht nur verkauft und repariert, sondern auch gebaut: Stahlrahmen auf Maß, von Hand gefertigt.

Der Gries ist der neue Lend:
Party, Kunst, urbanes Geschehen.
Zwischen Pink Pedals und der Beate, im Innenhof der Griesgasse 24, habe ich meine Leidenschaft gefunden: Fahrräder. Wir verkaufen hauptsächlich Mountainbikes und Rennräder, daneben Lastenräder und es werden immer mehr.

Mike Brulz, Inhaber Lemur Bike & Bones