Service
Tag archive

Cordula Simon

Cordula Simon: Wir sind das Parasitentum, wir sind die Zukunft

in Writers' Blog

Graz wird selbstverständlich auch in hundert Jahren noch stehen. Es gibt keinen Grund, daran zu zweifeln. Graz steht auch schon lange nicht nur als Stadt, sondern für literarische Qualität, auch wenn die Rezeption im deutschsprachigen Raum gelegentlich zu wünschen übrig lässt: Die Österreicher in ihren kleinen Verlagen mit ihren kleinen gezauberten Texten wurden in Bundesdeutschland…

Mehr

Cordula Simon: Tweet-o-Porn, happy Mothersday!

in Writers' Blog

Heutzutage wird ja Pornografie kaum mehr offline konsumiert und Pornografie selbst hat zur Verbreitung des Internets auch wesentlich beigetragen oder „Internet is for porn“ wie es im Musical Avenue Q so schön heißt. Die klassische Porno-Filmindustrie sieht ihrem Niedergang entgegen und die wenigsten Menschen wissen heute noch, wo in ihrer Umgebung das nächste Pornokino ist….

Mehr

© Cordula Simon

Cordula Simon: Porn Race

in Writers' Blog

Letzthin wird häufig thematisiert inwiefern die Pornoindustrie ein Rassismusproblem hat. Oft wollen weiße Darstellerinnen nicht mit dunkelhäutigen Männern drehen. Hierfür bieten sie eine Vielzahl an Begründungen: Viele argumentieren mit ihrer Karriereplanung. Die Performancevielfalt wird erst langsam ausgedehnt, Körperöffnung für Körperöffnung und Setting für Setting. Mit jedem Tabubruch erhöhen sich auch die Gagen. Diese sind so…

Mehr

© Cordula Simon

Cordula Simon: Porn

in Writers' Blog

2016 war ein hartes Jahr für Pornografie – und nicht nur für die Darstellerinnen: Zensur greift in immer mehr Ländern um sich. Das Umleiten von IP-Adressen zu Pornografieseiten im Iran hat dieses Jahr zum Beispiel den Zugriff des halben asiatischen Kontinents auf Pornoseiten lahmgelegt. In Bangladesch wurden über 500 Pornoseiten gesperrt, angeblich um Kinder vor…

Mehr

Cordula Simon: Tschick und Weib. (Bauer and me)

in Dossier: Wolfgang Bauer

Es klopft an der Tür. Sie: Wer ist da? Das Klopfen wird heftiger, schroffer Sie: Wer ist da? Er: Ich. Sie öffnet die Tür Er: Ich hab dir doch gesagt, dass du nachts nicht aufmachen sollst. Warum machst du auf? Er torkelt ein bisschen, tritt durch die Tür. Er: Mach mir was zu essen. Sie:…

Mehr

© Cordula Simon

Cordula Simon: Porn Partay!

in Writers' Blog

Es ist wieder soweit: Das Pornfilmfestival Berlin hat wieder begonnen und das Moviemento seine Pforten geöffnet. Diesmal misst man wirklich nichts: Es gibt Workshops für Bondage und Workshops in denen man Glory Holes baut, es gibt Podiumsdiskussionen zum Sex-Positive Parenting, in der es darum gehen wird, Kinder zu Körperbewusstsein und Reflexion zu erziehen, aber auch…

Mehr

© Bibiana Stift

Cordula Simon: Porn nuit (Auszug aus Spieler)

in Writers' Blog

Wie sind wir hier gelandet? Wie kam ich auf diesen Küchentisch? Meine Wange, Wimpern in den Dünen des umgeworfenen Zuckers. Vor wenigen Minuten schrie ich dich an. Mein Mantel, wie ein verrecktes Tier am Boden, eingekauert. Du magst wenn ich nein sage. Ich versuche eine Armlänge Abstand zu halten. Ich sage nein, ich lache. Mache…

Mehr

© Cordula Simon

Cordula Simon: drawn to porn

in Writers' Blog

Das Prinzip, dass es zu allem was existiert auch Pornografie gibt, habe ich bereits angesprochen (Rule 34). Dabei entwickeln sich natürlich auch Subgenres. Hentai zum Beispiel ist mittlerweile ein weit verbreiteter Begriff, der nicht nur asiatische Anime-Pornografie, sondern bereits Trickfilmpornografie allgemein bezeichnet. Ob es sich nun um Hello Kitty, My little Pony, Pokemon, the Transformers…

Mehr

© Cordula Simon

Cordula Simon: Pornos of Death

in Writers' Blog

Pornografie tötet. Diesbezüglich war sich im Jahre 1962 jemand ganz sicher. Im lang verschollen geglaubten Film Pages of Death, der mittlerweile leicht im Netz zu finden ist, geht es um ein verschwundenes Mädchen. Die Polizisten, die sich auf die Suche nach ihr machen befragen also Leute, wie das in Detektivfilmchen eben so ist und stoßen…

Mehr

© Cordula Simon

Cordula Simon: Pornahu akbar!

in Writers' Blog

Pornografie ist groß! Zumindest bin ich ziemlich sicher, dass Mia Khalifa das so sieht. Mia Khalifa ist berühmt. Nicht nur innerhalb der Pornobranche für ihre Leistung, sondern auch außerhalb. Die gebürtige Libanesin dreht nämlich Filmchen, in denen sie auch mit Hidschab auftritt. Da könnte man nun sagen, dass das nichts Besonderes ist, schließlich ist es…

Mehr

© Cordula Simon

Cordula Simon: „Heil Porno!“

in Writers' Blog

Haben Sie jemals von Rule 34 gehört? Diese Regel besagt: Wenn etwas existiert, gibt es Pornografie damit. Ausnahmslos. Die Regel geht zurück auf einen Sechzehnjährigen, der ihm altbekannte Comicfiguren in sexualisierter Form im Internet fand. Irgendwo in den oft gar nicht so zwielichtigen Teilen des Netzes, wo sich die My little Pony Crew auf andere…

Mehr

© Cordula Simon

Cordula Simon: Pornoid

in Writers' Blog

Ich bin erst kürzlich umgezogen. Die letzten Nachbarn waren zu laut. Da erfährt man schließlich Dinge, die man gar nie wissen wollte. Aus einem meiner derzeitigen Nachbarhäuser jedoch auch. Um etwa ein Uhr früh zwei Männerstimmen. Am Anfang noch Stöhnen, später Schreie. Und Metallgeräusche, als wäre jemand an einem Rohr angekettet. Natürlich werfe ich einen…

Mehr

Nach oben