Bodo Hell liest aus „Stadtschrift“

Bodo Hell liest aus „Stadtschrift“

Mo 12.12.2016 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Moderation: Martin Kubaczek.

Mit akribischer Wahrnehmungslust ist der Stadtwanderer Bodo Hell unterwegs und klaubt auf: Worte, Zeichen, Schrift. Setzt zusammen, rhythmisiert in Texten oder Fotostrecken, lässt in Echtzeit teilhaben an einer Fahrt mit dem Doppeldeckerbus der Linie 13A. Aufgeschnapptes und Abgelauschtes, Fundstücke im Visuellen lagern sich entlang der Erzähl-Strecke, die Texte montieren O-Ton, Referenzen, Quellen, Medien, literarisches Zitat. Die Tiefenschichte der Stadt schimmert so wie eine Folie hinter dem urbanen Raum der Gegenwart. Legendär ist Bodo Hell aber auch als virtuoser Vortragender: Was als „Radau“ auf dem Cover beginnt, endet mit „Glück im Tank“.
(Martin Kubaczek)
Mitwirkende: Bodo Hell / Martin Kubaczek
Preis: € 6,00
Preis ermäßigt: € 4,00
Raum: Saal
Tickets: verfügbar