ABGESAGT: Die Plattform schaut. #vomBildzumText

Mo 18.05.2020 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Mit: Kerstin Hatzi, Florian Labitsch, Kathrin Liess, David Wimmer.

In unserer Welt regiert das Bild. Netflix, Memes, 9Gag, Pinterest und Instagram – das Internet ist ein einziger, diffuser Bilderstrom, das seine Geschichten hauptsächlich in Bildern erzählt. Es ist ein visueller Schauraum, in der die Sprache nach und nach zur bloßen Caption, zum Hashtag verkommt. #visual #creative #beautiful #mehralstausendworte. Aber wir, wir wiegen das Bild mit Worten auf, mit tausend Worten und mehr. Wir nehmen ein Bild und schreiben es ab, wir schreiben es um. Wir besinnen uns der Subjektivität des individuellen Blickpunkts und] bringen die vermeintliche Objektivität des Bildes zum Einsturz. Ein Abend mit vier Autor*innen und einem Ausgangspunkt: ein und dasselbe Bild. #tausendworte #undmehr

Die Arbeiten der Plattform verstehen sich als intermediale, intertextuelle, serielle Gesamtkunstwerke. Als fortlaufender Work-in-Progress. Jede Präsentation knüpft an, wo die alte aufhört, denkt sie weiter und setzt sie fort.

Preis: € 6,00
Preis ermäßigt: € 4,00
Raum: Saal