Knecht © Pamela Rußmann
Knecht © Pamela Rußmann

Doris Knecht liest aus dem Roman „weg“

Mo 24.06.2019 / 19 Uhr
Reihe:

Baustellenlesung UB GRAZ

Moderation: Carsten Otte (SWR).

Zwei fast fremde Menschen auf einer gemeinsamen Mission mit unsicherem Ausgang. Eine Frau und ein Mann, die sich kaum kennen und nicht besonders mögen, müssen sich gemeinsam auf die Suche machen, nach dem einzigen, was sie im Leben gemeinsam haben: eine erwachsene Tochter, mit psychischen Problemen und plötzlich verschwunden.

Heidi verlässt ihr Kleinbürgerparadies bei Frankfurt, Georg seinen österreichischen Landgasthof. Im Flugzeug, auf Booten und auf Mopeds reisen sie durch Vietnam und Kambodscha den Hinweisen auf ihre Tochter hinterher. Doris Knecht erzählt vom Festhalten und Loslassen, vom Erwachsenwerden und davon, wie man über sich selbst hinauswächst; ein bisschen wenigstens.

Ort: Vorplatz RESOWI, UNI-CAMPUS
Bei Schlechtwetter im Literaturhaus

Eintritt frei! Keine Reservierung möglich!

In Kooperation mit Universitätsbibliothek Graz und BIG

Mitwirkende: Carsten Otte / Doris Knecht
Raum: Vorplatz RESOWI, Uni-Campus (bei Schlechtwetter im Literaturhaus-Saal)