Fritz-Wohnung © Alexandra Eizinger
Fritz-Wohnung © Alexandra Eizinger

Exkursion zur Wohnung von Marianne Fritz in Wien

Do 03.10.2019 / 09 Uhr
Kategorie: /

Guides: Agentur für Unabkömmlichkeitsbegründungen und Klaus Kastberger.
Führung durch die Wohnung mit dem Lebensgefährten der Autorin Otto Dünser.

Die im steirischen Weiz geborene Autorin Marianne Fritz (1948-2007) legte mit ihrem Projekt Die Festung eine der größten Geschichtserforschungen der österreichischen Literatur vor. Die Wohnung der Autorin in Wien zeugt von einem Leben, das dem Schreiben vollständig untergeordnet war. Einer der Antriebe von Marianne Fritz war es, in ihrer Literatur das zum Leben zu bringen, was in der Schreckensgeschichte Europas im 20. Jahrhundert flächendeckend vernichtet wurde.

Abfahrt Bus Literaturhaus Graz 9 Uhr, Führung in Wien: 11.30 bis 13.30 Uhr, Abfahrt in Wien 14 Uhr, Ankunft im Literaturhaus Graz ca. 16.30 Uhr.

Beschränkte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich bis 25.9. an elisabeth.loibner@uni-graz.at

Tickets: € 12.-, ermässigt € 8.-

Eintritt frei mit Festivalpass des steirischen herbst – Garantierte Plätze nur nach Anmeldung!

Preis: € 12,00
Preis ermäßigt: € 8,00
Raum: außer Haus