Ani © Heike Steinweg, Suhrkamp Verlag
Ani © Heike Steinweg, Suhrkamp Verlag

Friedrich Ani liest aus „Der Narr und seine Maschine. Ein Fall für Tabor Süden“

Mo 29.10.2018 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Robert Preis (Kleine Zeitung).

Eigentlich wollte Tabor Süden seine Ermittlertätigkeit als Privatdetektiv nie wieder aufgreifen und für immer verschwinden, nachdem beim letzten Fall ein Mitarbeiter der Detektei das Leben verloren hatte. Doch seine Chefin bringt ihn am Münchner Hauptbahnhof kurz vor seiner Abreise dazu, sich, zum allerallerletzten Mal, auf Personensuche zu machen. Vielleicht stimmt Süden nur zu, weil ihm nach kurzer Zeit klar wird: Wenn er den Vermissten aufspürt, wird er dem eigenen Spiegelbild begegnen.

 

Mitwirkende: Robert Preis / Friedrich Ani
Preis: € 6,00
Preis ermäßigt: € 4,00
Raum: Saal
Tickets: verfügbar

Kartenreservierung


Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Anzahl: