Groetzner © privat, Ferentschik © Erwin Schuh
Groetzner © privat, Ferentschik © Erwin Schuh

Gsellmanns Weltmaschine – Weltmaschine Österreich

Fr 04.10.2019 / 18 Uhr

18 Uhr
Gsellmanns Weltmaschine
Stephan Groetzner liest aus Destination Austria.
Klaus Ferentschik liest aus Der Weltmaschinenroman.
Anschließend im Gespräch mit Jutta Person.

Zwei literarische Blicke von außen auf Gsellmanns Weltmaschine.

20 Uhr
Weltmaschine Österreich
Gesprächsrunde mit: Wiebke Porombka, Daniela Strigl, Philipp Theisohn, Daniel Wisser, Moderation: Klaus Kastberger.

Österreichische Literatur? Macht diese Frage heute überhaupt noch Sinn? Drei berufene Menschen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich erklären in einleitenden Statements, was sie von diesem Land und seiner Literatur halten und wie das eine zum anderen passt. Klischees auf dem Prüfstand, Thesen im Wanken.

Kombitickets für Lesungen und Gesprächsrunde: € 6.-, ermässigt 4.-
Eintritt frei mit Festivalpass des steirischen herbst – Garantierte Plätze nur nach Anmeldung über das Reservierungssystem auf unserer Homepage bei der jeweiligen Veranstaltung!

Preis: € 6,00
Preis ermäßigt: € 4,00
Raum: Saal
Tickets: verfügbar

Kartenreservierung


Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Anzahl:

* Pflichtfelder
** Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung