Kaddour © Catherine Helie
Kaddour © Catherine Helie

Hédi Kaddour liest aus „Die Großmächtigen“

Do 24.01.2019 / 19 Uhr

Moderation: Steffen Schneider.
Lesung auf Deutsch: Ninja Reichert.
Dolmetsch: Elisabeth Poleschinski.

1922 schlägt ein amerikanisches Filmteam wie ein Meteor in die maghrebinische Wüstenstadt Nahbès ein: Für einen Moment begegnen sich die Amerikanerin Kathryn und Raouf, der Sohn des Caïd, die junge Witwe Ranja, der altersmilde Kolonialist Ganthier und die kesse Pariser Journalistin Gabrielle in einer ebenso unbeschwerten wie abenteuerlichen Utopie – ehe das Rad der Geschichte einen jeden wieder an seinen Platz verweist.

Imperialismus, Kolonialismus, aber auch gegenseitige Anziehung und kulturelle Durchmischung. Kaddour taucht in die Tiefenschichten des komplexen Beziehungsgeflechts zwischen Europa und dem Maghreb ein – es ist wirklich ein Welt-Roman. (Deutschlandfunk)

In Kooperation mit Institut für Romanistik und Institut français de Vienne.

Preis: € 6,00
Preis ermäßigt: € 4,00
Raum: Saal
Tickets: verfügbar

Kartenreservierung


Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Anzahl:

* Pflichtfelder
** Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung