Ilija Trojanow & Klaus Zeyringer: Olympia

Ilija Trojanow & Klaus Zeyringer: Olympia

Mo 20.06.2016 / 19 Uhr
Reihe:

Ilija Trojanow liest aus Meine Olympiade: Ein Amateur, vier Jahre, 80 Disziplinen.
Klaus Zeyringer liest aus Olympische Spiele. Eine Kulturgeschichte von 1896 bis heute.
Einleitung und Gespräch: Agnes Altziebler.

Den Selbstversuch startet Ilija Trojanow 2012: er will alle 80 Olympia-Sommer-Einzeldisziplinen trainieren: sein Bericht darüber bietet einen faszinierenden Einblick in die Welt des Sports. Eine kluge wie selbstironische Reflexion über Grenzen, über die Beziehung von Geist und Körper und über das Älterwerden.

Sackhüpfen, Kanonenschießen, Seilklettern, so begann die Neuauflage der olympischen Spiele Ende des 19. Jahrhunderts. Klaus Zeyringer erzählt die Geschichte der Olympischen Spiele als Kulturgeschichte – zeigt durch witzige Details und pointierte Anekdoten den ganzen Reichtum und die Skurrilität der olympischen Welt des Sports.

 

Preis: € 6,00
Preis ermäßigt: € 4,00
Raum: Saal
Tickets: verfügbar