Jergovic © Trajkovic, Schöffling & Co
Jergovic © Trajkovic, Schöffling & Co

Miljenko Jergović liest aus „Ruth Tannenbaum“

Di 19.11.2019 / 19 Uhr

Moderation: Agnes Altziebler, Renate Hansen-Kokoruš.
Lesung auf Deutsch: Rudi Widerhofer.
Dolmetscher: Arno Wonisch.

Salomon Tannenbaum bezieht 1920 Prügel auf die Fußsohlen, weil er nicht mit den Empfindlichkeiten des noch jungen Königreichs Jugoslawien rechnet. Seither sitzt ihm die Angst in den Knochen. 1928 heiratet er die Frau mit den größten Augen, die Zagreb je gesehen hat, und wenig später wird Töchterchen Ruth geboren, deren Augen noch größer sind und die eines Tages wegen dieser Augen zum Kinderstar am Zagreber Nationaltheater wird. Als kroatische Shirley Temple feiert sie wahre Triumphe, die nicht nur ihr, sondern der ganzen Familie zu Kopf steigen. Als die Deportationen beginnen, ist es aus mit dem Ruhm und bald auch mit dem Leben. Ein fantastischer Roman über eines der finstersten Kapitel nicht nur der jugoslawischen Geschichte.

In Kooperation mit Institut für Slawistik.

Preis: € 6,00
Preis ermäßigt: € 4,00
Raum: Saal
Tickets: verfügbar

Kartenreservierung


Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Anzahl:

* Pflichtfelder
** Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung