Miské © Antoine Rozès
Miské © Antoine Rozès

Karim Miské liest aus „Arab Jazz“/“Entfliehen kannst du nie“

Mo 13.11.2017 / 19:00 Uhr

Moderation: Steffen Schneider.
Lesung auf Dt.: Ninja Reichert.
Dolmetsch: Daniela Mandl.

Der Pariser Autor und Dokumentarfilmer Karim Miské liest aus Arab Jazz (dt.: Entfliehen kannst du nie) und spricht über französische Banlieues und europäische Politik.
Sein Krimi von 2012 wirkt prophetisch: Er spielt im 19. Arrondissement von Paris, genau in dem Milieu der jungen Migranten, aus dem die Brüder stammten, die den Anschlag auf „Charlie Hebdo“ verübten.

Ob in Frankreich, England oder Deutschland, wir scheinen so verschieden zu sein und haben doch alle dieselben Probleme, die (nach-)christliche Identität Europas zu bilden.
(Karim Miské)

In Kooperation mit der Französischen Botschaft/Institut Francais de Vienne und dem Institut culturel franco-autrichien de Graz.

>Die Zeit
>Deutschlandfunk
>>ARTE -Interview

Preis: € 6,00
Preis ermäßigt: € 4,00
Raum: Saal
Tickets: verfügbar

Kartenreservierung


Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Anzahl: