Leseabend der StV Germanistik

Leseabend der StV Germanistik

Mi 25.04.2018
Kategorie:
Reihe:

Moderation: Richard Kamnik.

Zum 3.Mal findet im Literaturhaus Graz die „Offene Lesebühne“ der Studienvertretung Germanistik der Universität Graz statt.
Schreibbegeisterten jungen Menschen eine Bühne zu geben, steckt als Idee hinter diesem Abend. Motivierte Schreib-Talente können ihre literarischen Erstversuche am offenen Mikro vortragen und bekommen die ungeteilte Aufmerksamkeit des Publikums. Dafür stehen ihnen 10 Minuten zur Verfügung. Den Themen sind keine Grenzen gesetzt, und egal welches Genre, ob Gedicht oder Prosa, alles ist erwünscht und erlaubt. Hauptsache es ist selbstgeschrieben!

Das Publikum darf offen zeigen, was gefällt und honoriert wird die beste Darbietung mit Buchpreisen.

Die Vorauswahl trifft die Studienvertretung Germanistik der Universität Graz.
Bisher unveröffentlichte Texte können an die StV gesendet werden: germanistik@oehunigraz.at
Einsendeschluss: 15.4.2018

Eintritt frei, anschließend Buffet

In Kooperation mit der Studienvertretung Germanistik der Universität Graz

 

Raum: Saal
Tickets: verfügbar

Kartenreservierung


Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Anzahl: