Balàka © Alain Barbero; Bossong © Heike Steinweg, Suhrkamp
Balàka © Alain Barbero; Bossong © Heike Steinweg, Suhrkamp

Neue Bücher von Bettina Balàka & Nora Bossong

Di 03.12.2019 / 19 Uhr
Reihe:

Bettina Balàka liest aus Die Tauben von Brünn.
Nora Bossong liest aus Schutzzone.
Moderation: Carsten Otte.

Ein Brieftaubenzüchter, ein Lotteriegewinn und ein großer Betrug: In Die Tauben von Brünn erzählt Bettina Balàka die Geschichte des berühmt-berüchtigten Wiener „Lotteriebarons“ Johann Karl von Sothen. Nach der Lottoziehung in Brünn kann man in Wien noch setzen, bis der reitende Bote mit den Gewinnzahlen eintrifft. Eine Taube ist jedoch viel schneller…

Mira Weidner in Nora Bossongs Roman Schutzzone ist eine erfolgreiche UN-Diplomatin, doch als ihre Rolle bei der Aufarbeitung des Völkermords in Burundi hinterfragt wird, gerät ihre Souveränität ins Wanken, ihr Glaube, sie könne von außen eingreifen, ohne selbst schuldig zu werden. Was bedeuten Vertrauen und Verantwortung? Wie greifen Schutz und Herrschaft ineinander? Wie verhält sich Zeugenschaft zur Wahrheit? Und wer sitzt darüber zu Gericht?

Preis: € 6,00
Preis ermäßigt: € 4,00
Raum: Saal
Tickets: verfügbar

Kartenreservierung


Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Anzahl:

* Pflichtfelder
** Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung