© taska
© taska

ONLINE: wORTwechsel: über.arbeiten

Do 22.04.2021 / 19 Uhr
Reihe:

Die Online-Veranstaltung ist am Veranstaltungstag ab 19 Uhr als >>LIVESTREAM abrufbar.

Mit: Marie Luise Lehner, Veronika Bohrn Mena (Arbeitsmarktexpertin, Publizistin), Astrid Dreger (stv. Gleichstellungsbeauftragte AMS Graz).
Moderation: Evelyn Schalk (ausreißer, tatsachen.at).

Chancengleichheit. Mit harter Arbeit ans Ziel kommen. Freie Bildungseinrichtungen.
In keinem dieser Worte wird die gesellschaftliche Realität sichtbar, die bestimmt, was sie für jeden einzelnen Menschen bedeutet; wer wirklich daran partizipieren kann. Die Pandemie hat viele der Fallstricke, denen (junge) Menschen auf ihren Wegen begegnen, sichtbarer(er) gemacht und einer breiten Öffentlichkeit stärker ins Bewusstsein gebracht.
Im Rahmen dieser Veranstaltung wird auf literarische wie journalistische Weise erkundet, offengelegt und diskutiert, wie eine Gesellschaft aussehen könnte, die allen ihren Bewohner*innen die gleichen Chancen bietet.
Marie Luise Lehner (Im Blick, Kremayr & Scheriau 2018) und Veronika Bohrn Mena (Leistungsklasse, ÖGB 2020) werden Texte und Überlegungen präsentieren, die sich mit unterschiedlichen Aspekten von Chancengleichheit im Bildungsweg und Arbeitsmarkt auseinandersetzen und diese im Anschluss mit Astrid Dreger (stv. Gleichstellungsbeauftragte AMS Graz) diskutieren.

In Kooperation mit AMS Graz West und Umgebung

Graz2020_Logo

 

ausreisser Logo RGB schwarz