OUT OF JOINT: EXIT/BREXIT

Di 06.10.2020 / 18 Uhr
Kategorie:
Reihe:

18.00 Uhr
Clemens J. Setz: Wie man zu Lebzeiten fiktiv wird (Eröffnungsvortrag).

Time out of Joint erschien 1959. Sein Autor, Philip K. Dick erlebte viele Jahre ziemlich genau den Inhalt des Romans als reale Erfahrung in seinem Leben. In gewisser Weise hatte er sich die Deutung aller späteren Mysterien selbst erschrieben: Das Gefühl „In Wirklichkeit lebe ich in einer anderen Zeit.“ Auf welche Art ist es mit dem Selbstverständnis des Künstlers verbunden?

19.30 Uhr
Brexit – Farce oder Tragödie?
Jonathan Coe: Middle England (Lesung und Gespräch).
Lesung auf Deutsch: Rudi Widerhofer.
Moderation: Tessa Szyszkowitz.

Jonathan Coe hat für Middle England den European Book Prize 2019 und den britischen Buchpreis Costa Fiction Book Award 2019 erhalten. Laut Jurybegründung beschreibe der englische Autor brillant die Geschichte eines „sich ändernden Landes und die Brüche innerhalb von Familien und zwischen Generationen.” Das britische Prospect-Magazine nannte das Buch „den perfekten Brexit-Roman“. Middle England ist der dritte Teil einer Triologie, die mit The Rotters Club (2001) und The Closed Circle (2004) begann. Coes feiner, satirischer Humor und seine tief empfundene Sympathie für England haben den linken Autor zum Brexit-Erklärer unter den Literaten werden lassen.

Out of Joint.
Das Literaturfestival im steirischen herbst.
Literaturhaus Graz: Dienstag, 6.10.2020 bis Freitag, 9.10.2020.

ACHTUNG! CORONA-Maßnahmen:
Stark beschränkte Platzzahl! Zugewiesene Sitzplätze! Weitere Sicherheitsvorkehrungen gemäß den aktuellen Vorschriften.
Kartenreservierung nur online über unsere Homepage bis spätestens 16.00 Uhr des Veranstaltungstages. Reservierungen müssen namentlich erfolgen. Pro Person ist nur die Reservierung eines einzigen Sitzplatzes möglich. (Mehrfachanmeldungen unter gleichem Namen sind ungültig!) Reservierungen verfallen, wenn die Karten nicht spätestens 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkassa abgeholt werden. Restkarten in der Reihenfolge des Eintreffens an der Abendkassa.

Preis: € 12,00
Preis ermäßigt: € 8,00
Raum: Saal
Tickets: verfügbar

Kartenreservierung


Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Anzahl:

* Pflichtfelder
** Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung