Philipp Blom: Die Welt aus den Angeln – äußere Umstände, innere Zustände, Teil 1

Philipp Blom: Die Welt aus den Angeln – äußere Umstände, innere Zustände, Teil 1

Mo 14.11.2016 / 19 Uhr
Kategorie:

Teil I: Baby, it’s cold out there. Über die Kleine Eiszeit und die Erfindung der Moderne

Europa – ein erneut ins Taumeln geratender Kontinent? Philipp Blom zieht eine Parallele zwischen historischen Krisensituationen und der Gegenwart: Klimawandel, Verteilungskämpfe und die Sehnsucht nach dem Autoritären bedrohen Zusammenhalt, Wohlstand und sozialen Frieden in Europa. Was können wir dem entgegensetzen, wenn wir keine Zukunft gestalten, sondern nur die Gegenwart so lang wie möglich ausdehnen wollen?

In Kooperation mit Akademie Graz und Residenz Verlag.

Mitwirkende: Philipp Blom
Preis: € 6,00
Preis ermäßigt: € 4,00
Raum: Saal
Tickets: verfügbar