© Criminale
© Criminale

Preisverdächtig!

Fr 05.05.2017 / 19 Uhr

Talkrunde und Lesung mit den Nominierten zu den Friedrich-Glauser-Preisen 2017.

Mit: Christian v. Ditfurth (Roman), dem Autorenduo Peter Gallert und Jörg Reiter (Debüt), sowie Petra Ivanov (Kurzkrimi).
Moderation: Brigitte Glaser.

Benannt nach dem Schweizer Krimiautor Friedrich Glauser, gelten die Preise des SYNDIKATs als die wohl wichtigsten Auszeichnungen für deutschsprachige Krimiliteratur. Verliehen werden die Preise in den Sparten Kurzkrimi, Debüt und Roman.

Die CRIMINALE gibt es schon seit über dreißig Jahren, erstmals findet der größte Branchentreff der deutschsprachigen Krimiszene mit rund 200 Autorinnen und Autoren in Graz und in der Steiermark statt.

Eröffnet wird das Mords-Spektakel mit einer Drei-Länder-Benefizlesung am 3. Mai mit Friedrich Ani (D), Christine Brand (CH) und der Herausgeberin der eigens verfassten Kurzkrimisammlung „SOKO Graz – Steiermark“ Claudia Rossbacher (A). Eine Vielzahl an Lesungen mit Lokalmatadoren, Newcomern und Bestsellerautoren, Vorträgen und kriminellen Stadtführungen werden angeboten, in einer Gala am Samstag die renommierten Krimipreise des SYNDIKATS verliehen.

Eintritt frei!

In Kooperation mit CRIMINALE 2017

Raum: Saal
Tickets: verfügbar

Kartenreservierung


Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Anzahl: