Was für ein Theater! – „Horváth“

Was für ein Theater! – „Horváth“

Do 01.12.2016 / 19 Uhr
Kategorie: /

Eröffnung:
Was für ein Theater! Horváth – Bauer -Schwab. Performances, Lesungen, Gespräche, Vorträge und Musik (1. bis 3. 12. 2016)

Peter Turrini liest Horvath’s Gebeine

Anschließend:
Annäherung an Ödön von Horváths Geschichten aus dem Wiener Wald.
Falls Horváth die sogenannten Klassiker der Avantgarde, wie etwa Wolfgang Bauer oder etwas später Werner Schwab, beeinflusst hat, wie steht es dann mit seinem Einfluss auf Autorinnen und Autoren der jüngeren Generation? Wir haben eine Dramatikerin und zwei Dramatiker gebeten, Geschichten aus dem Wiener Wald wieder oder erstmals zu lesen und darauf mit eigenen Statements zu reagieren.
Mit:
Fiston Mwanza Mujila: Brot und Schweiß
Ferdinand Schmalz: saustechen oder wie begreif ich mich selber
Gerhild Steinbuch: Konfetti für Alle

Tagespass 10.-/5.-

 

 

 

Preis: € 10,00
Preis ermäßigt: € 5,00
Raum: Saal
Tickets: verfügbar