Workshop mit Sabine Scholl

Workshop mit Sabine Scholl

Do 19.05.2016 / 16 Uhr - 17:30 Uhr
Kategorie:
Reihe:

WIE KOMMT DIE FÜCHSIN IN DEN ROMAN?

Der Workshop soll Gesprächssituationen zwischen Lesern und Autorin in Gang setzen. Die Studierenden bereiten Fragen vor und führen dann (auch zu mehrt) Interviews mit mir.
Dazu bieten sich folgende Gegenstände an:
Zum Verfahren: Bedeutung der Recherche, Einarbeitung von Faktenmaterial, Einfluss digitaler Medien, Schreiben in fremder Umgebung, Schreiborganisation, sprachlich-stilistische Entscheidungsfindungen etc.
Zu den verhandelten Themen: Frauenfiguren als Heldinnen, akademisches Prekariat, Fukushima, Leben in einem anderen als dem Herkunftsland, Tiere und Mythen etc.

Workshop für StudentInnen, Restplätze für das allgemeine Publikum auf Anfrage: elisabeth.loibner@uni-graz.at.

Mitwirkende: Sabine Scholl
Raum: Saal
Tickets: verfügbar