Service
Category archive

Premiere

Nickel © Jork Weismann, Hegemann © Urban Zintel

Neue Bücher von Helene Hegemann und Eckhart Nickel

Mo 22.10.2018 / 19 Uhr
Reihe:

Helene Hegemann liest aus Bungalow, Eckhart Nickel liest aus Hysteria, Moderation: Ute Baumhackl (Kleine Zeitung). In einer zunehmend apokalyptischen Welt beobachtet die 12jährige Charlie in Helene Hegemanns neuem Roman vom Balkon ihrer Betonmietskaserne die benachbarten Bungalows der Millionäre, bis ein Ehepaar ins Viertel zieht: unberechenbare, chaotische, luxuriöse Schauspieler – und für Charlie Spielkameraden und Lover,…

Mehr

Ani © Heike Steinweg, Suhrkamp Verlag

Friedrich Ani liest aus „Der Narr und seine Maschine. Ein Fall für Tabor Süden“

Mo 29.10.2018 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Robert Preis (Kleine Zeitung). Eigentlich wollte Tabor Süden seine Ermittlertätigkeit als Privatdetektiv nie wieder aufgreifen und für immer verschwinden, nachdem beim letzten Fall ein Mitarbeiter der Detektei das Leben verloren hatte. Doch seine Chefin bringt ihn am Münchner Hauptbahnhof kurz vor seiner Abreise dazu, sich, zum allerallerletzten Mal, auf Personensuche zu machen. Vielleicht stimmt…

Mehr

© Styria 2018

Peter Rosegger – Neu aufgelegt

Mo 05.11.2018 / 19 Uhr
Reihe:

Lesung: Michael Ostrowski. Präsentation: Daniela Strigl, Karl Wagner. Bis vor kurzem gab es keine seriöse Ausgabe von Roseggers Werken, die in immens hohen Auflagen und mit oft willkürlichen Eingriffen in die Textgestalt gedruckt wurden. Zum Abschluss der vierbändigen Leseausgabe diskutieren die Herausgeber, Daniela Strigl und Karl Wagner, über ihre Beweggründe, die Hauptwerke Roseggers  – Waldheimat,…

Mehr

Neues von der plattform

Neues von der plattform

Mi 07.11.2018 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Mit: Edith Hölzl, Florian Labitsch, Kathrin Liess, David Wimmer. Moderation: Florian Labitsch und Roman Senkl. An all euch Schreib-SchamanInnen: Wir sind auf der Suche nach Prosa-Punks, Lyrik-Lovers und Drama-Dancers. Wir sind: die Plattform. Ein Kollektiv junger Grazer Autor_innen. Wir treffen uns regelmäßig, um eigene Texte zu besprechen. Und freuen uns über Neuzugänge auf dem Plattform-Planeten….

Mehr

Seethaler © Urban Zintel; Cover: Hanser Berlin

Robert Seethaler liest aus „Das Feld“

Mo 26.11.2018 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Nicole Streitler-Kastberger Was bleibt von einem Leben? Eine Geschichte oder die Erinnerung an einen Moment, an ein bestimmtes Gefühl? Wenn die Toten auf ihr Leben zurückblicken könnten, wovon würden sie erzählen? Einer wurde geboren, verfiel dem Glücksspiel und starb. Ein anderer hat nun endlich verstanden, in welchem Moment sich sein Leben entschied. Eine erinnert…

Mehr

Cover: Sonderzahl Verlag

Werner Kofler: Präsentation der Werkausgabe

Di 27.11.2018 / 19 Uhr
Reihe:

Lesung: Antonio Fian, Präsentation: Wolfgang Straub, Musik: Verena Hiebler (voc), Christian Prade (kl), Zachary Zihan Zhu (p). „Vielen seiner Bewunderer gilt Werner Kofler als einer der wortgewaltigsten Schriftsteller Österreichs und, seit Thomas Bernhard tot ist, als schärfster und untergriffigster Satiriker des Landes.“ (K. Amann, 2009). Werner Kofler (1947–2011) lieferte in seinem umfassenden Œuvre eine kritische…

Mehr

Köhlmeier © Peter-Andreas Hassiepen

Michael Köhlmeier liest aus „Bruder und Schwester Lenobel“

Mi 12.12.2018 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Carsten Otte (SWR). Wo ist Robert Lenobel? Ist er wirklich verrückt geworden? Seine Frau Hanna ist ganz sicher. Aber Jetti kennt ihn besser, sie kennt ihn schon immer, sie ist seine Schwester. Und sie kennt die eigene, sehr ungewöhnliche jüdische Familie in Wien. Im Mai schreibt Hanna an ihre Schwägerin eine Mail nach Dublin:…

Mehr

Nach oben