Service
Category archive

Premiere

Gruber © privat

Reinhard P. Gruber liest aus „365 Tage“

Mi 18.09.2019 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Musik: LaWuZwio (Instrumental). Moderation: Ilse Amenitsch. Reinhard P. Gruber hat sich in seinem Werk fast allen Genres zugewendet, bis hin zur Vollständigen Beschreibung der Welt und Umgebung: Romane, Erzählungen, Sportkommentare, ein steirisches Musical, Theaterstücke, Gedichte, Essays, einen Reisebericht, ein Kochbuch, ein Wörterbuch … Sein neues und zugleich letztes Buch, 365 Tage, ist ein Journal, die „Die Chronik…

Mehr

Hell © Sigrid Landl / Rakusa ©  Giorgio von Arb

Neue Bücher von Bodo Hell und Ilma Rakusa

Di 24.09.2019 / 19 Uhr
Reihe:

Bodo Hell liest aus Auffahrt. Essay 71. Ilma Rakusa liest aus Mein Alphabet. Moderation: Paul Jandl. In Auffahrt widmet sich Bodo Hell in seiner unnachahmlichen Art den Fakten und Erfindungen über Heilige, deren Tun und Nichttun. Wir finden Aufschlussreiches zu Barbara, Florian oder Nikolaus. Aber auch Litaneien, ein Christinen-Terzett und eine Wortbildungslehre zu Himmel und Fahrt trägt der…

Mehr

Hochgatterer © www.corn.at, Deuticke

Paulus Hochgatterer liest aus „Fliege fort, fliege fort“

Do 26.09.2019 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Günter Kaindlstorfer (ORF). Der Sommer hält Einzug in Furth am See. Während sich die Hotelterrassen füllen und die Schüler auf ihre Zeugnisse warten, nimmt eine Folge besorgniserregender Ereignisse ihren Anfang. Auf immer grausamere Weise werden Gewalttaten gegen ältere Menschen verübt. Die Opfer scheint auf den ersten Blick nur eins zu verbinden – das Bestreben,…

Mehr

Eichberger © Claudia Klucariç

Günter Eichberger liest aus „Stufen zur Vollkommenheit“

Fr 27.09.2019 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Haben wir es bei diesem Prosaband mit negativer Heimatliteratur zu tun oder mit einer Parodie darauf? Einer der Texte präsentiert einen Autor, der einen Beitrag über Peter Rosegger schreiben soll, sich aber in einen Sprachverlust hineinrettet und im Sinne des Transhumanismus auch die Verbindung zu seiner Gattung kappen möchte. Aus originalen Protokollen des Gewaltschutzzentrums Steiermark…

Mehr

Buchcover © Residenz

Stefanie Sargnagel & Michael Ostrowski lesen Christine Nöstlinger

Di 01.10.2019 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Lesung aus: Christine Nöstlinger: Ned, dasi ned gean do warat. Moderation: Christian Neuhuber. Tiefsinnig, rabenschwarz und voller lakonisch-heiterer Zwischentöne, so lesen sich die neuen posthum erschienenen Dialektgedichte von Christine Nöstlinger. Sie erzählen von Sorgen und Hoffnungen, von Bösartigkeiten und von dem Umgang mit dem Alter. Die Lyrik aus dem Nachlass von Christine Nöstlinger schaut nuanciert…

Mehr

Freitag © privat / Gstättner © privat

Neue Bücher von Günther Freitag und Egyd Gstättner

Do 10.10.2019 / 19 Uhr
Reihe:

Günther Freitag liest aus Mahlers Taktstock. Egyd Gstättner liest aus Mein Leben als Hofnarr. Moderation: Agnes Altziebler. Konrad bricht in Günther Freitags Roman Mahlers Taktstock wegen seiner Anfälle, für die es keine medizinische Erklärung gibt, ein Klavierstudium ab und will die Dirigentenlaufbahn einschlagen. Als schwarzes Schaf der Familie vertieft er sich mit der Besessenheit des…

Mehr

Stermann © Gerald von Foris

Dirk Stermann liest aus „Der Hammer“

Di 22.10.2019 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Zita Bereuter (FM4). Ein Leben zwischen dem Morgenland und dem genauso fremden Wien um 1800, Stermann erzählt es mit sanfter Ironie: ein mitreißender Roman um ein großes Thema: Die Sucht nach der Ferne, der Wunsch nach Unsterblichkeit. Mit 15 Jahren kommt der begabte Joseph Hammer an den Wiener Hof, wo er „Sprachknabe“, Dolmetscher, werden…

Mehr

Pollack © GS Filmproduktion / Coverausschnitt © Hanser

Martin Pollack liest aus „Die Frau ohne Grab“

Do 24.10.2019 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Agnes Altziebler, Heimo Halbrainer. Sommer 1945: Die siebzigjährige Pauline Drolc, geborene Bast, wird von jugoslawischen Partisanen in ihrem Heimatort Tüffer, slowenisch Lasko, verhaftet und in das provisorische Internierungslager Schloss Hrastovec gebracht. Wenige Wochen später ist sie tot. Ihr Grab wird nie gefunden. Pauline ist die Großtante von Martin Pollack, dessen Buch über den eigenen…

Mehr

Cover © Hanser Berlin / Minichmayr © Thomas Dashuber

Matinée: Birgit Minichmayr liest aus „Ingrid Wiener und die Kunst der Befreiung“

So 27.10.2019 / 11 Uhr
Reihe: /

Anschließend Gespräch: Ingrid Wiener, Carolin Würfel. Moderation: Rosemarie Brucher (MUK Wien). „Nehmen Sie Ihr Kind von der Schule, mit ihrem Aussehen hält sie die Schüler vom Lernen ab!“ Es ist das Wien der 1960er, Ingrid Wieners Eltern folgen dem Rat des Lehrers. Doch aus einem Akt des Gehorsams wird eine Geschichte der Rebellion: Ingrid schließt…

Mehr

Prosser © Gerald von Foris / Klemm © Pamela Rußmann

Neue Bücher von Robert Prosser und Gertraud Klemm

Di 29.10.2019 / 19 Uhr
Reihe:

Gertraud Klemm liest aus Hippocampus. Robert Prosser liest aus Gemma Habibi. Moderation: Florian Baranyi. Gertraud Klemm legt in Hippocampus den Finger dorthin, wo es wehtut. Gegen Bigotterie, Vetternwirtschaft und Seximus: Rebellisch, scharfzüngig und voll bissigem Witz zeigt sie am Beispiel der Literaturbranche, wie es um die gleichberechtigte Wahrnehmung von Frauen tatsächlich steht. Kurdistan, Wien, Ghana:…

Mehr

Nach oben