#WasKannLiteratur – Sabine Hassinger

in #WasKannLiteratur - Statement

Bloggen heißt locker drauflos plaudern? Ist es das, was ich lerne für diesen Ort über die Anfrage bitte Blogbeitrag Was Kann Literatur? Gerade sitze ich noch in der Fahnenkorrektur einer fünf Jahre währenden Arbeit und soll mich nun, mal eben zwischendurch, zum Bloggen auf die andere Seite rollen und mir vorstellen, dass ich ja nur blogge, stell dich nicht so an. Was Kann Literatur – ist das nicht ein Forschungsthema? wer interessiert sich dafür? ein Literaturhaus interessiert sich dafür? Was habe ich zu verlieren? Ich habe bei dieser Angelegenheit nichts zu verlieren, ach so, es geht gar nicht um mich, das ist Material für ein Thema für ein Literaturhaus, das mit der Universität zusammenarbeitet. Erbeten sind maximal zwei Seiten, bitteschön. Kann Literatur mir helfen, aus dieser Unannehmlichkeit wieder raus zu finden? Gewiss gibt es schon lange interessante Abhandlungen zu diesem Thema, nichts davon habe ich in jüngerer Zeit gelesen, auch wunderbare Aussagen von LieblingsautorInnen, die gut zu dieser Frage passen würden, sind mir ohne Recherche nicht präsent. Der Auftrag muss dem Rahmen entsprechend erledigt werden, Honorar wie für eine Tuttispielerin eine Probe und ein Konzert. Und wie sind die Erwartungen an einen Blogbeitrag? darf ich meine Aussage zum Thema wirklich aus dem Ärmel schütteln?  Was kann Literatur dafür? Literatur kann alles. Literatur zählt zu den Gattungen der Kunst. So ist zu verstehen was Literatur kann. Sie ist ein Kunstwerk. Im Unterschied zu einer solchen Kunst, die als fertiges Ding auch mit wenigen Blicken notfalls grob erfasst werden kann, braucht es Zeit, das literarische Kunstwerk zu erfassen, es muss ein Prozess vollzogen werden! beim Wort für Wort von Anfang bis Ende alles lesen. Und im Unterschied zu Klang und Musik als Kunstwerk, wo alle sagen dürfen ich kann nicht singen, ich spiele kein Instrument, wird von Menschen erwartet und vorausgesetzt, dass sie Literatur, ein Kunstwerk, allein deshalb verstehen können oder müssen, weil sie lesen, die sind dann oft enttäuscht. Das Kunstwerk Literatur kann mehr als diejenigen können, die lesen gelernt haben und kann mehr als gebildete Menschen, die das Lesen mit schnellstmöglichem Verstehen verwechseln, dekodieren, bewerten in der eigenen Welt und in eine Schublade einsortieren. So kann ein Kunstwerk Literatur schnell Freunde und Feinde gewinnen. Das Kunstwerk Literatur räumt mit den Missverständnissen nicht auf. Denken Sie nur an Ihre Lieblingsliteratur, würdest Du sagen das ist ein Kunstwerk? Außerdem sehen die Beschreibungen, Theorien und Kritiken für jede Gattung der Kunst aus wie Literatur. Sie werden dann besser verstanden als die Literatur selbst, wenn die Leute ihre Art zu denken und ihr Bewusstsein in ihren Schriftstücken über Literatur wiedererkennen und sich darin wiederum ein anderer wiedererkennt in den Feuilletons usw., der diesen Bezüglichkeiten mehr abgewinnt, als der Literatur selbst, was kann Literatur dafür? Was kann Literatur machen, um als freies Kunstwerk zu leben? Ich erlaube mir, zu tun was ich kann, aber denke ich was Literatur kann? soll ich mir etwas ausdenken oder soll ich zuerst das Buch von Sebastian Kiefer lesen Was Kann Literatur. Stellen sich Menschen untereinander vor und sagt einer ich bin Künstler, dann sage ich bisher nicht selbstverständlich ich bin Künstlerin, ab jetzt sage ich das. Literatur ist Kunst und Literatur kann alle Künste mit dem tragen, woraus Literatur gemacht ist, mit Worten etwas tragen. Wer oder was die Kunst trägt war immer von allergrößtem Interesse für die Psychoanalyse. Das Werkzeug für Literatur ist die Psyche mit allem drum und dran. Literatur trägt sich, trägt die Psychoanalyse, trägt die Kunst, muss hier aufhören, was fehlt? Alles! Literatur kann alles, kann die ganze Welt erfassen wiedergeben und verbinden, die Wahrnehmung die Empfindung, das Wissen das Gefühl, die Frage Mitteilung Erkenntnis Ahnung Fantasie, der Schock, das Spiel das Kalkül, Literatur kann Bewusstsein schaffen und langfristig pflegen. Literatur kann Menschenkopf in Welt halten während Wort für Wort der Prozess des geschrieben Gesagten oder laut Gesagten als Schmaus, was kann Literatur dafür, dass sie Zeugnis ablegt, auch von Prozessen, die in den Worten stecken, die den Umgang mit Worten zeigen oder da raus wollen.