Kathrin K. Liess

Geboren 1991, studierte Germanistik und Anglistik in Graz sowie an der University of Bristol, England. Sie arbeitet als freie Autorin, Produktionsleitung, Lektorin und Übersetzerin in Österreich, Belgien und Deutschland. Liess ist Mitglied des Grazer Autor*innenkollektivs DIE PLATTFORM und übersetzte u. a. Stücke für das Schauspielhaus Graz, das Staatstheater Mainz und die Ruhrtriennale. Ihr Stück ALMA | IT’S MY BIRTHDAY wurde 2018 am Staatstheater Mainz uraufgeführt, ihr Stück WANTED_NEGATIVE: DAS VERSCHWINDEN DER LUCIA MOHOLY, eingeladen zum Monolabo Luxemburg Labor 2020, wird im Herbst 2021 am Staatstheater Mainz zur Uraufführung kommen. Als Produktionsleiterin und Producerin arbeitet sie für peaches&rooster, die Film- und Theaterkompanie von Jan-Christoph Gockel und Michael Pietsch.