Margarete Affenzeller

Geboren 1971 in Freistadt, lebt in Wien. Nach einem Studium der Germanistik, Geschichte und Theaterwissenschaft arbeitet sie seit 1997 im Kulturressort der Tageszeitung Der Standard, davon seit 2008 als Redakteurin mit Schwerpunkt Theater. Sie ist daneben Mitherausgeberin des Erinnerungsbandes Und ich reise noch immer (gem. m. Gabriele Anderl, Mandelbaum 2016), Autorin diverser Buchbeiträge und Miglied in diversen Jurys, u.a. für den Nestroy-Preis, den Retzhofer Dramapreis 2021 oder den Ö1-Hörspielpreis.