Glantschnig © Johannes Puch; Mixner © Wilfried Gottwald
Glantschnig © Johannes Puch; Mixner © Wilfried Gottwald

Neue Bücher von Helga Glantschnig und Manfred Mixner

Do 09.06.2022 / 19 Uhr
Reihe:

Helga Glantschnig liest aus Aus dem Land der Seen und Teiche.
Manfred Mixner liest aus Anwesen.
Moderation: Gerhard Fuchs.

Helga Glantschnigs Schwimm- und Eislaufnotizen sind Ausdruck und Rechtfertigung einer Leidenschaft: Intensivierung der sinn­lichen Eindrücke und Beobachtungen durch Sprache, Reflexion in der fragmentarischen Form des Tagebuchs. Neben Momentaufnahmen in und an zahlreichen Seen und Teichen kommen auch andere Autoren zur Sprache, wie Shelley, Byron oder Goethe. Zudem werden kulturgeschichtliche Aspekte angesprochen, von der Bedeutung antiker Thermen über das Meeresbaden als Erholung im 19. Jahrhundert bis zur Forcierung des Schwimmens als Volkssport.

In seiner Erzählung vom Leben in einem Waldhaus beschreibt Manfred Mixner die langen Jahre in der Einsamkeit der schwedischen Wälder: „Bei sich selber sein. Einsam sein. Sich begnügen mit dem Einfachen. Ja, ich habe viel gelernt über die Natur, über das Werden und Vergehen in einem Jahrlauf und im Laufe der Jahre. Am Schreibtisch sitzend, im Wald arbeitend, die Wiesen mähend, lesend und jagend, schreibend und angelnd. Bienen züchtend, mit dem Hund durchs Revier streifend. Mich zurechtfinden in den Wirklichkeiten, den unwillkürlich wahrgenommenen, den konstruierten, den erinnerten, den erfundenen und schließlich in den in sich selbst gründenden, die mir ohne mein Zutun und ohne mein ‚Anwesen‘ die Welt bedeuten.“

Aktuell gibt es bei unseren Veranstaltungen keine Corona-Beschränkungen mehr, wir empfehlen weiterhin das Tragen einer FFP2-Maske.
Kartenreservierung nur online über unsere Homepage bis spätestens 16.00 Uhr des Veranstaltungstages. Bitte nennen Sie beim Reservieren der einzelnen Karte jeweils den Namen der Person. Reservierungen verfallen, wenn die Karten nicht spätestens 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkassa abgeholt werden. Restkarten in der Reihenfolge des Eintreffens an der Abendkassa.

Preis: € 8,00
Preis ermäßigt: € 5,00
Raum: Saal
Tickets: verfügbar

Kartenreservierung


Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Anzahl:

* Pflichtfelder
** Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung