OUT OF JOINT: Was tun? Max Czollek & Georg Seeßlen

Do 07.10.2021 / 20 Uhr
Kategorie: /
Reihe:

Gespräch: Chancen und Katastrophen.

Max Czollek (Gegenwartsbewältigung, 2020) und Georg Seeßlen (Coronakontrolle – Nach der Krise, vor der Katastrophe (2020), im Gespräch.
Moderation: Lisz Hirn.

Max Czollek liefert ein Manifest für die plurale Gesellschaft, das Antworten auf die politische Gegenwart gibt. Beschrieb die Streitschrift Desintegriert euch! den Status quo des deutschen Selbstverständnisses, entwirft er nun das Modell für eine veränderte Gegenwart: Wie muss sich die Gesellschaft wandeln, damit Menschen gleichermaßen Solidarität erfahren? Wie kann in einer fragmentierten Welt die gemeinsame Verteidigung der pluralen Demokratie gelingen?

Georg Seeßlen meint: Zu Beginn der Pandemie gab es noch Hoffnung, die Krise würde zu mehr Wertschätzung, zu mehr Solidarität führen, und die Frage aufwerfen, ob der Kapitalismus in seiner aktuellen Form wirklich die beste Weltordnung liefere. Zunehmend müssen wir uns jedoch auch von der Hoffnung auf eine bessere Post-Krisen-Welt verabschieden.

OUT OF JOINT. Das Literaturfestival im steirischen herbst.
Eintritt: je Veranstaltung 8/5 Euro, Tagespass: 12/8 Euro.

ACHTUNG! CORONA-Maßnahmen:
Sicherheitsvorkehrungen gemäß den aktuellen Vorschriften.
Kartenreservierung nur online über unsere Homepage bis spätestens 16.00 Uhr des Veranstaltungstages. Reservierungen müssen namentlich erfolgen. Pro Person ist nur die Reservierung eines einzigen Sitzplatzes möglich. Mehrfachanmeldungen unter gleichem Namen sind ungültig! Reservierungen verfallen, wenn die Karten nicht spätestens 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkassa abgeholt werden. Restkarten in der Reihenfolge des Eintreffens an der Abendkassa.

Preis: € 8,00
Preis ermäßigt: € 5,00
Raum: Saal
Tickets: verfügbar

Kartenreservierung


Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Anzahl:

* Pflichtfelder
** Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung