Sebastian Meißl

Geboren 1998 in Graz. Studium der Germanistik, Digitalen Geisteswissenschaften und Philosophie. Abschlussarbeit zur poststrukturalistischen Literaturtheorie Roland Barthes’. Seit 2019 ist er als Tutor, Studienassistent, Studierendenvertreter und Literaturliebhaber am Institut für Germanistik der Universität Graz tätig.