Service

Programm

Cover: Hanser; Köhlmeier © Peter-Andreas Hassiepen

Michael Köhlmeier liest aus Matou

Do 19.05.2022 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Brigitte Schwens-Harrant. Der charismatischste Erzähler der Welt ist ein Kater – Michael Köhlmeiers neuer großer Roman. Die großen Fragen der Menschheit – betrachtet von einem einzigartigen Kater: Matou. Sein Leben ist ein Sieben-Leben-Leben, es reicht von der Französischen Revolution bis in die Gegenwart. Seine Leidenschaft ist es, den Menschen verstehen zu lernen. E.T.A. Hoffmann…

Mehr

ABGESAGT! Harald Schmidt: Thomas Bernhard. Eine kulinarische Spurensuche

ABGESAGT! Harald Schmidt: Thomas Bernhard. Eine kulinarische Spurensuche

Di 24.05.2022 / 19 Uhr
Reihe:

Leider muss die Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden, wir bemühen uns um einen Ersatztermin! Im Gespräch mit Margarete Affenzeller. Moderation: Christine Scheucher. Ob an Brandteigkrapfen gewürgt wird oder es um den Fettgehalt der Frittatensuppe geht, Thomas Bernhard ließ in fast allen seinen Werken die Menschen ausgiebig speisen und offenbarte dabei zerfleischende Zustände. Auch er selbst war…

Mehr

Was jetzt, was tun?

Was jetzt, was tun?

Mi 01.06.2022 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Egon Christian Leitner im Gespräch mit Markus Marterbauer, Friedrich Orter, Armin Thurnher. Moderation: Elke Edlinger. Der Grazer Autor Egon Christian Leitner wurde vom Literaturhaus Graz eingeladen, sich an dem gemeinsamen MitSprache-Projekt der österreichischen Häuser für Literatur zum Thema „Literatur und soziale Gerechtigkeit“ in Form von monatlichen Text-Beiträgen zu beteiligen. Leitners Beiträge werden unter dem Titel „Was jetzt, was tun?“ von Jänner bis…

Mehr

Vinken © Jürgen Bauer

Barbara Vinken: Unruhe bewahren – „Verkleiden“ (Teil 1)

Do 02.06.2022 / 19 Uhr
Kategorie:

Ver-kleiden.  Was wir tun, wenn wir uns anziehen. Teil 1 der Frühlingsvorlesung der Akademie Graz. Ziehen wir uns als Frau, als Mann an? Drücken wir in unseren Kleidern nur uns selbst authentisch aus? Ist nicht Mode das Spiel zwischen den Geschlechtern, zwischen den Klassen, zwischen den Identitäten – eine Sprache, eine Konvention, die wir nicht…

Mehr

Vinken © Jürgen Bauer

Barbara Vinken: Unruhe bewahren – „Verkleiden“ (Teil 2)

Fr 03.06.2022 / 19 Uhr
Kategorie:

Ver-kleiden.  Was wir tun, wenn wir uns anziehen. Teil 2 der Frühlingsvorlesung der Akademie Graz. Ziehen wir uns als Frau, als Mann an? Drücken wir in unseren Kleidern nur uns selbst authentisch aus? Ist nicht Mode das Spiel zwischen den Geschlechtern, zwischen den Klassen, zwischen den Identitäten – eine Sprache, eine Konvention, die wir nicht…

Mehr

Die Plattform schaut #vomBildzumText

Die Plattform schaut #vomBildzumText

Di 07.06.2022 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Mit Kerstin Hatzi, Florian Labitsch, Kathrin K. Liess, Boris Miedl. In unserer Welt regiert das Bild. Netflix, Memes, 9Gag, Pinterest und Instagram – das Internet ist ein einziger, diffuser Bilderstrom, das seine Geschichten hauptsächlich in Bildern erzählt. Es ist ein visueller Schauraum, in der die Sprache nach und nach zur bloßen Caption, zum Hashtag verkommt. #visual…

Mehr

POETRY-SLAM: GRAZ vs. LINZ

POETRY-SLAM: GRAZ vs. LINZ

Mi 08.06.2022 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Team Linz: Sarah Anna Fernbach, David Samhaber und Markus Haller, Teamkapitän: Severin Agostini. Team Graz: Da Wastl, Trisha Radda und Überraschungsgästin, Teamkapitän: Klaus Lederwasch. Moderation: Mario Tomić. Ein moderner DichterInnenwettstreit um die Gunst des Publikums, ein Freundschaftsspiel, bei dem Austausch und Vernetzung dem Publikum in Form von Rivalität dargeboten wird. Die Slam City Graz öffnet…

Mehr

Glantschnig © Johannes Puch; Mixner © Wilfried Gottwald

Neue Bücher von Helga Glantschnig und Manfred Mixner

Do 09.06.2022 / 19 Uhr
Reihe:

Helga Glantschnig liest aus Aus dem Land der Seen und Teiche. Manfred Mixner liest aus Anwesen. Moderation: Gerhard Fuchs. Helga Glantschnigs Schwimm- und Eislaufnotizen sind Ausdruck und Rechtfertigung einer Leidenschaft: Intensivierung der sinn­lichen Eindrücke und Beobachtungen durch Sprache, Reflexion in der fragmentarischen Form des Tagebuchs. Neben Momentaufnahmen in und an zahlreichen Seen und Teichen kommen…

Mehr

Cover: Hanser; Rabinowich © Michael Mazohl

Julya Rabinowich liest aus Dazwischen: Ich & Dazwischen: Wir

Mo 13.06.2022 / 19 Uhr

Moderation: Irene Hetzenauer. Dazwischen: Ich erzählt einen schwierigen Anfang. Die 15-jährige Madina ist aus einem Land, in dem Krieg herrscht, geflüchtet, und muss in der neuen Heimat Brücke sein zwischen ihrer Familie und der Welt. Sie findet in Laura eine Freundin, die ihr hilft, für sich und die Familie zu kämpfen. In der Fortsetzung Dazwischen:…

Mehr

Aydemir © Sibylle Fendt

Fatma Aydemir liest aus Dschinns

Di 21.06.2022 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Julia Zarbach. Dreißig Jahre hat Hüseyin in Deutschland gearbeitet, nun erfüllt er sich endlich seinen Traum: eine Eigentumswohnung in Istanbul. Nur um am Tag des Einzugs an einem Herzinfarkt zu sterben. Zur Beerdigung reist ihm seine Familie aus Deutschland nach. Fatma Aydemirs großer Gesellschaftsroman erzählt von sechs grundverschiedenen Menschen, die zufällig miteinander verwandt sind….

Mehr

Diwiak © Leonhard Hilzensauer; Leidenfrost © punktachtneun.de; Fritsch © Martin Schwarz

Erzählen gegen Armut

Mi 22.06.2022 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Mit Irene Diwiak, Lucia Leidenfrost und Valerie Fritsch.  Moderation: Lisa Höllebauer. „Aber nichts mehr und nicht anderes habe ich der Armut entgegenzusetzen als meine Worte, die ich zu Geschichten formen kann.“ (Lucia Leidenfrost) In der von Lisa Höllebauer herausgegebenen Anthologie Erzählen gegen Armut findet sich eine Sammlung diverser Zugänge zum Thema Armut. Mitgeschrieben haben: Irene Diwiak,…

Mehr

Science meets Poetry: Versmaß vs. Maßeinheit

Science meets Poetry: Versmaß vs. Maßeinheit

Di 28.06.2022 / 19 Uhr
Kategorie:

Mit Ulrike Haidacher, Markus Köhle, Lisa Kornder, Peter Pichler. Moderation: Martin Puntigam. Ein Gipfeltreffen von Literatur und Wissenschaft. Zwei aktuelle Begriffe, zwei verschiedene Zugänge. Aber wer hat recht, Wissenschaft oder Poesie? Und wer kann es schöner erklären? Das Publikum entscheidet, Referee Martin Puntigam moderiert. Am Ende gibt es eine Siegerin. Vielleicht. Unterhaltung oder Erkenntnis oder gibt…

Mehr

Roboter mit Senf. Die Literaturshow

Fr 01.07.2022 / 20 Uhr
Kategorie:

Gäste: Florian Neuner, Matthias Politycki, Katharina Schaller. Hosts: Daniela Strigl, Klaus Kastberger, Assistenz: Die Miri: Miriam Schmid, Außenreporter: Martin Brachvogel, Roboter: David Valentek, Musik: Julian Werl. „Überall ist es besser, wo wir nicht sind.“ Diesen Titel trägt ein polnischer Film aus dem Jahr 1988. 34 Jahre später haben wir in unserer Literaturshow einen bundesdeutschen Autor…

Mehr

Nach oben