Service

Programm

Hirschl © Leonhard Hilzensauer, Zsolnay

Elias Hirschl liest aus Salonfähig

Mo 24.01.2022 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Lisa Höllebauer, Viola Winkler (Studentinnen der Germanistik). Was, wenn man sich ein perfektes Leben wie eine zweite Haut überziehen könnte? Stundenlang übt er vor dem Spiegel seinen Gang, sein Lächeln, seine Art zu sprechen. Julius Varga, der Parteichef, ist das ganz große Idol des namenlosen Erzählers. „Ich gebe mich für dich auf, Julius. Ich…

Mehr

Hotschnig © Rupert Larl

Alois Hotschnig liest aus Der Silberfuchs meiner Mutter

Do 27.01.2022 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Ilija Trojanow. 1942 fährt eine Norwegerin nach Vorarlberg. Sie ist schwanger. Eigentlich wollte sie hier ein neues Leben beginnen mit ihrem Verlobten, einem Wehrmachtssoldaten. Doch alles kommt anders. Das einzige, was Heinz Fritz mit Gewissheit von seiner Mutter weiß, sind die Stationen ihrer ersten langen Reise: Oslo – Kopenhagen – Berlin – München –…

Mehr

Denemarkova © Milan Malicek

Radka Denemarková liest aus Stunden aus Blei

Di 01.02.2022 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Daniela Strigl. Der große Roman über das heutige China. Peking ist der Sehnsuchtsort für eine Gruppe von Europäern, die nach China kommen, um sich zu finden und ihr Leben in neue Bahnen zu lenken. Doch den Möglichkeiten zur eigenen Entfaltung sind in dem kommunistischen Land starre Grenzen gesetzt. Die Begegnung mit chinesischen Dissidenten stellen…

Mehr

Abgesagt: Städte Battle: GRAZ vs. LINZ

Abgesagt: Städte Battle: GRAZ vs. LINZ

Mi 02.02.2022 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Die Veranstaltung muss leider aufgrund der unsicheren Corona-Situation abgesagt werden und wird auf Juni 2022 verschoben. Team Linz: Sarah Anna Fernbach, David Samhaber und Markus Haller, Teamkapitän: Severin Agostini. Team Graz: Da Wastl, Trisha Radda und Überraschungsgästin, Teamkapitän: Klaus Lederwasch. Moderation: Mario Tomić. Ein moderner Dichterinnenwettstreit um die Gunst des Publikums, ein Freundschaftsspiel, bei dem…

Mehr

Finissage: Grazer Poesieautomaten

Finissage: Grazer Poesieautomaten

Do 03.02.2022 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

„Gedichte Gedichte Gedichte“. Die Grazer Poesieautomaten, eine lyrische Raumin(ter)vention von Matthias Göritz und dem Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark, gaben bis Mitte Dezember an drei Standorten in der Grazer Innenstadt Gedichte aus: „Frische Gedichte“ im Joanneumsviertel, „Mein Nachbar auf der Wolke“ am Schloßberg und „Gefühlsechte Gedichte“ neben dem Eingang des Forum Stadtpark. Bei…

Mehr

Welsh © C. Mavric

Renate Welsh liest aus Johanna & Die alte Johanna

Mi 09.02.2022 / 19 Uhr

Moderation: Irene Hetzenauer. „Das wäre ja noch schöner, wenn ledige Kinder schon was wollen dürften!“ Dieser Satz lässt die Hauptfigur im Kinderbuch-Klassiker Johanna von Renate Welsh, der 1979 erstmals veröffentlicht wurde, über die Jahre hinweg nicht los. Johanna, die Tochter einer ledigen Mutter, ist Magd bei einem Bauern, obwohl sie viel lieber einen Beruf erlernen…

Mehr

Ganglbauer © David Kranzelbinder

Gerald Ganglbauer: Kopfbahnhof

Do 10.02.2022 / 19 Uhr
Reihe:

Lesung: Johannes Silberschneider. Moderation: Wolfgang Paterno. Etwa 20.000 Menschen leiden in Österreich an Morbus Parkinson. Einer von ihnen ist der Autor Gerald Ganglbauer. Er gründete Parkinson-Selbsthilfegruppen und engagiert sich durch Musikprojekte für andere Betroffene (parkinsong.org). Kopfbahnhof, sein „allerletztes Buch“, versammelt wesentliche Begegnungen und Stationen aus seinem Leben, die jedoch ganz bewusst unprätentiös geschildert werden: Das…

Mehr

Kastberger © Wildberger; Wilke © Frank Mädler; Ebrahimi © Katrin Ohlendorf

Wilke und Kastberger reden mit Nava Ebrahimi

Fr 11.02.2022 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Insa Wilke und Klaus Kastberger verbinden sich in einem neuen deutsch-österreichischen Feingefühl. Denn der Literaturbetrieb braucht neue Formate. In diesem Fall: Mehr Zeit füreinander und eine größere Aufmerksamkeit für Bücher, die uns wirklich begeistern. Wie eine solche Veranstaltungsreihe heißen soll? Wir wissen es noch nicht. Worum es im Detail geht: Ist noch unklar. Aber die…

Mehr

Fenderl & Hauswirth © Ninon Hauswirth

Birgit Fenderl und Sabine Hauswirth: Kurswechsel bei 5.0. Porträts einer Frauengeneration, die sich neu erfindet

Mo 14.02.2022 / 19 Uhr
Reihe:

Mit: Birgit Fenderl, Sabine Hauswirth und Catherine Cziharz (Unternehmensberaterin). Moderation: Julia Zarbach. Selbstbewusst und gut ausgebildet eroberten sie in ihren Dreißigern ehemalige Männerdomänen im Glauben, die gläserne Decke gehöre der Vergangenheit an. Karriere, Kinder und ein erfülltes Privatleben zu vereinen, stellte sich jedoch für viele Frauen schwieriger dar, als sie gedacht hatten. Wie fühlt es…

Mehr

Fian © Nikolaus Korab; Kollegium Kalksburg © Stephan Mussil

Antonio Fian liest aus Wurstfragen

Di 15.02.2022 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Musikalische Begleitung: Kollegium Kalksburg. Die Dramolette sind das stetig fortgeschriebene opus magnum von Antonio Fian. Sie sind (s)eine Form der Geschichtsschreibung, die parallel zu den aktuellen Ereignissen stattfindet: Debatten aus Politik und Kulturbetrieb, Flüchtlingskrise, die »Freundschaft« zwischen Sturz und Krache, der Ibiza-Skandal, (Fehl)Entscheidungen während der Corona-Pandemie und vieles mehr. Antonio Fian erzeugt aus kuriosen, schmerzhaften…

Mehr

Gstrein © Oliver Wolf

Norbert Gstrein liest aus Der zweite Jakob

Do 17.02.2022 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Carsten Otte. „Natürlich will niemand sechzig werden.“ Damit beginnt Jakobs Lebensgeständnis. Dem bekannten Schauspieler, über den ein Verlag eine Biografie plant, graust es vor dem Kommenden. Da stellt ihm seine Tochter die Frage, die alles sprengt: „Was ist das Schlimmste, das du je getan hast?“ Jakob erinnert sich an einen Filmdreh an der mexikanisch-amerikanischen…

Mehr

Simon © Wolfgang Schnuderl

Cordula Simon liest aus Die Wölfe von Pripyat

Mo 28.02.2022 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Florian Baranyi. Mit Witz und Tempo erzählt Cordula Simon in ihrem bitterbösen Roman von einer Zukunft, die unserer Gegenwart beängstigend nah ist: Überwachung und Selbstregulierung durch einen implantierten Log sind Alltag geworden, wer sich entzieht, macht sich verdächtig. Als Sandor, der Wettermann des Aufrichtigen Äthers, vor laufender Kamera die zerstörerischen Pläne der Toleranzunion verrät,…

Mehr

Nach oben