Mi, 07.02.2024

19:00 Uhr
Erika Pluhar liest aus „Gitti“

Erika Pluhar liest aus „Gitti“

Veranstaltungsdatum: Mi, 07.02.2024 // 19:00 Uhr

Kategorie: Lesung & Gespräch

Reihe: Premiere

Moderation: Claudia Romeder

Erika Pluhar erinnert sich an die Kindheit und Jugend ihrer Schwester: Sie beschreibt die traumatisierende Kriegskindheit und Nachkriegsjugend ihrer älteren und bewunderten Schwester, die allzu früh Verantwortung übernehmen, sich anpassen und fügen musste. Einschneidende Veränderungen prägen Gittis Kindheit und Jugend: Nach den ersten Lebensjahren in Brasilien folgt der Umzug nach München, wo der Vater eine Karriere in der nationalsozialistischen Partei einschlägt, die die Familie schließlich ins besetzte Polen führt. Der Krieg bestimmt immer mehr den Alltag und Gitti muss sich dem Erwachsenwerden stellen.

Erika Pluhar
Geboren 1939, ist Schauspielerin, Sängerin und Schriftstellerin und lebt in Wien. Sie war seit ihrer Schauspiel-Ausbildung am Max-Reinhardt-Seminar in Wien bis 1999 ständiges Mitglied des Wiener Burgtheaters. Sie textet und interpretiert Lieder, hat Filme gedreht und zahlreiche Bücher veröffentlicht. 2000 erhielt sie das Goldene Ehrenzeichen der Stadt Wien und 2009 den Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln.Mehr erfahren
Claudia Romeder
Geboren 1969 in Wien, Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft und Hispanistik. Sie war u.a. Dramaturgin am Schauspielhaus Graz und am Burgtheater Wien und leitet nun den Residenz Verlag.Mehr erfahren
Mi, 07.02.2024
Datum
19:00 Uhr
Uhrzeit
€ 8,00
Preis
€ 5,00
Preis ermässigt

Dazugehörige Veranstaltungsreihe

Keine Beiträge vorhanden.

Upcoming Events

Literarische Soirée

Di, 27.02.2024

19:00 Uhr

Gesprächsrunde // Literarische Soiree

Literarische Soirée