Di, 05.03.2024

19:00 Uhr

Valerie Fritsch liest aus „Zitronen“

Tickets reservieren

Veranstaltungsdatum: Di, 05.03.2024 // 19:00 Uhr

Kategorie: Lesung & Gespräch

Reihe: druckfrisch

Moderation: Carsten Otte

August Drach wächst in einem Haus am Dorfrand auf, das Hölle und Paradies zugleich ist. Der Vater, von sich und dem Leben enttäuscht, misshandelt seinen Sohn, Zärtlichkeit hat er nur für die Hunde übrig. Trost findet August bei seiner Mutter, die ihn liebevoll umsorgt. Doch als der Vater die Familie verlässt, verwandelt sich die Zuwendung der Mutter: Sie mischt August heimlich Medikamente ins Essen, schwächt das Kind, macht es krank; von seiner Pflege verspricht sie sich Aufmerksamkeit und Bewunderung. Erst Jahre später gelingt es August, sich aus den Fängen der Mutter zu befreien. Doch wie lernt ein erwachsener Mensch, das Rätsel einer Kindheit zu lösen, in der Grausamkeit und Liebe untrennbar zusammengehören? Was passiert, wenn sich dieser Mensch an den Ursprung des Schmerzes zurückwagt?

Valerie Fritsch
© oxyblau/Suhrkamp Verlag
Geboren 1989 in Graz. Studium an der Akademie für angewandte Photographie. Mitglied der Grazer Literaturgruppe „plattform“. Kelag-Preis und BKS-Publikumspreis beim Ingeborg-Bachmann-Preis 2015, Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau 2020 (für Herzklappen von Johnson & Johnson), George Saiko-Reisestipendiums 2022 (Laudatio: Klaus Kastberger).Mehr erfahren
Carsten Otte
Geboren 1972, SWR Literaturkritiker in Baden-Baden. Er moderiert Lesungen auf vielen Bühnen im deutschsprachigen Raum und bespricht sowohl Prosa als auch Lyrik unter anderem in "Der Tagesspiegel", "taz", "Die Presse" und "Zeit Online".Mehr erfahren
Di, 05.03.2024
Datum
19:00 Uhr
Uhrzeit
€ 8,00
Preis
€ 5,00
Preis ermässigt

Dazugehörige Veranstaltungsreihe

Upcoming Events

Literarische Soirée

Di, 27.02.2024

19:00 Uhr

Gesprächsrunde // Literarische Soiree

Literarische Soirée