Service
Mischkulnig © Margit Marnul; Gstättner © privat

Neue Bücher von Lydia Mischkulnig und Egyd Gstättner

Mi 08.02.2023 / 19 Uhr
Reihe:

Egyd Gstättner liest aus Ich bin Kaiser. Lydia Mischkulnig liest aus Die Gemochten. Moderation: Daniel Terkl. Köstlich gnadenlose Satiren des Meisters der Übertreibung und der verblüffenden Zuspitzung. Egyd Gstättners spitze Feder ist wieder im Einsatz: In seinen satirischen Erzählungen spannt er den Bogen von Sigmund Freud bis zum zum Song Contest und zu bizarren Gedankenexperimenten…

Mehr

Karahasan © Jürgen Bauer, Suhrkamp Verlag

Dževad Karahasan liest aus Einübung ins Schweben

Do 09.02.2023 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Ilija Trojanow. Peter Hurd, Altphilologe und Mythenforscher, kommt zu einer Lesung nach Sarajevo – wenige Tage vor Beginn des Krieges. Als sein Übersetzer und Bewunderer Rajko ihn am Busbahnhof wieder verabschieden will, fasst Peter spontan den Entschluss zu bleiben: die Chance, mitzuerleben, wie Menschen sich in Extremsituationen verhalten, will er sich nicht entgehen lassen….

Mehr

Köhlmeier © Peter Andreas Hassiepen

Michael Köhlmeier liest aus Frankie

Mo 13.02.2023 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Cornelius Hell. Ein Teenager, ein soeben aus dem Gefängnis entlassener Großvater und eine geladene Pistole: Frank ist vierzehn, lebt in Wien, kocht gern und liebt die gemeinsamen Abende mit seiner Mutter. Aber dann gerät sein Leben durcheinander. Der Großvater ist nach achtzehn Jahren aus dem Gefängnis entlassen worden. Frank kennt ihn nur von wenigen…

Mehr

Horvath, Erkennungskarte Österreic,  ÖvH verso

Horváth in Wien 1935–1938

in Objekt des Monats

Ödön von Horváth an seine Eltern, Wien, 26. November 1936, Brief, hs., 1 Blatt unliniertes Papier, gefaltet, schwarzblaue Tinte, Vorder- und Innenseite beschrieben; Signatur ÖLA 27/B 4, Literaturarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien. Ödön von Horváth: Erkennungskarte für den Bundesstaat Österreich, 1936, Amtliche Drucksorte des Bundesstaats Österreichs, hs. ausgefüllt mit schwarzer Tinte, datiert auf den 4. März…

Mehr

Science meets Poetry. Vermaß vs. Maßeinheit (9.1.2023)

in Zum Nachsehen

Mit: Karoline Marko, Robert Prosser, Florian Traussnig, Cordula Simon. Moderation: Martin Puntigam, Klaus Kastberger und Helmut Jungwirth. Ein Gipfeltreffen von Literatur und Wissenschaft. Zwei aktuelle Begriffe, zwei verschiedene Zugänge. Aber wer hat recht, Wissenschaft oder Poesie? Und wer kann es schöner erklären? Das Publikum entscheidet, Referee Martin Puntigam moderiert, diesmal unterstützt von Helmut Jungwirth und…

Mehr

Nach oben