Service
Ganglbauer © David Kranzelbinder

Gerald Ganglbauer: Kopfbahnhof

Lesung: Johannes Silberschneider. Moderation: Wolfgang Paterno. Etwa 20.000 Menschen leiden in Österreich...
Hirschl © Leonhard Hilzensauer, Zsolnay

Elias Hirschl liest aus Salonfähig

Mo 24.01.2022 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Lisa Höllebauer, Viola Winkler (Studentinnen der Germanistik). Was, wenn man sich ein perfektes Leben wie eine zweite Haut überziehen könnte? Stundenlang übt er vor dem Spiegel seinen Gang, sein Lächeln, seine Art zu sprechen. Julius Varga, der Parteichef, ist das ganz große Idol des namenlosen Erzählers. „Ich gebe mich für dich auf, Julius. Ich…

Mehr

Hotschnig © Rupert Larl

Alois Hotschnig liest aus Der Silberfuchs meiner Mutter

Do 27.01.2022 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Ilija Trojanow. 1942 fährt eine Norwegerin nach Vorarlberg. Sie ist schwanger. Eigentlich wollte sie hier ein neues Leben beginnen mit ihrem Verlobten, einem Wehrmachtssoldaten. Doch alles kommt anders. Das einzige, was Heinz Fritz mit Gewissheit von seiner Mutter weiß, sind die Stationen ihrer ersten langen Reise: Oslo – Kopenhagen – Berlin – München –…

Mehr

Denemarkova © Milan Malicek

Radka Denemarková liest aus Stunden aus Blei

Di 01.02.2022 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Daniela Strigl. Der große Roman über das heutige China. Peking ist der Sehnsuchtsort für eine Gruppe von Europäern, die nach China kommen, um sich zu finden und ihr Leben in neue Bahnen zu lenken. Doch den Möglichkeiten zur eigenen Entfaltung sind in dem kommunistischen Land starre Grenzen gesetzt. Die Begegnung mit chinesischen Dissidenten stellen…

Mehr

Blindflug

MIT ALLEN SINNEN. Die Jahreslesungen der GAV Steiermark

in Allgemein/Objekt des Monats

Schlafmaske und Einladungskarte zu „Blindflug. Mit der Grazer Autorinnen Autoren Versammlung“, Odilien-Institut Graz, 21.6.2017 sowie vier weitere Einladungen aus dem Vorlass von Wilhelm Hengstler am Franz-Nabl-Institut für Literaturforschung, Signatur: FNI-Hengstler-Box 22. Wenn am Kaiser-Josef-Platz, marktschrei(b)erisch angepriesen von Günter Eichberger und musikalisch be-flügelt durch Dieter Glawischnig, statt mit Gemüse mit „Frischtext“ (sprach-)gehandelt wird, wenn das tiefe…

Mehr

Egon Christian Leitner:

Was jetzt, was tun? (Teil I)

in Literatur und soziale Gerechtigkeit

Der Grazer Autor Egon Christian Leitner wurde vom Literaturhaus Graz eingeladen, sich an dem gemeinsamen MitSprache-Projekt der österreichischen Häuser für Literatur zum Thema Literatur und soziale Gerechtigkeit in Form von monatlichen Text-Beiträgen zu beteiligen. Leitners Beiträge werden unter dem Titel „Was jetzt, was tun?“ von Jänner 2022 bis Mai 2022 auf der Homepage des Literaturhauses…

Mehr

Nach oben