Service

Programm

Erpenbeck © Katharina Behling

Jenny Erpenbeck liest aus „Gehen, ging, gegangen“

Mo 30.05.2016 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Katja Gasser. Wie erträgt man das Vergehen der Zeit, wenn man zur Untätigkeit gezwungen ist? Wie geht man um mit dem Verlust derer, die man geliebt hat? Wer trägt das Erbe weiter? Richard, emeritierter Professor, kommt durch die zufällige Begegnung mit den Asylsuchenden auf dem Oranienplatz auf die Idee, die Antworten auf seine Fragen…

Mehr

© Peter Handke, Jung und Jung Verlag

Peter Handke: Vor der Baumschattenwand nachts

Mi 01.06.2016 / 19 Uhr
Reihe:

Einleitung: Vanessa Hannesschläger (OeAW). Lesung: Jens Harzer. Anschließendes Gespräch mit Jochen Jung, Jens Harzer und Vanessa Hannesschläger. Ein wichtiger Teil von Peter Handkes Œuvre sind seine Tagebücher. Mit Vor der Baumschattenwand nachts liegt nun ein weiteres großes Journal vor, das Gedanken, Beobachtungen, Aphorismen und Zeichnungen von 2007 bis 2015 vereint. Kaum ein zweiter Autor hat…

Mehr

Mitgutsch © Bogenberger/autorenfotos.com

Anna Mitgutsch liest aus „Die Annäherung“

Do 02.06.2016 / 19 Uhr
Reihe:

Einleitung: Günther Höfler. Der Vater liegt im Sterben, die seit Jahrzehnten entfremdete Tochter kann ihm die Bitte nicht abschlagen, in die Ukraine zu reisen, um seine letzte Liebe zurückzuholen. Die Reise wird zu einer Spurensuche in die Vergangenheit, zu einem Versuch der nie geglückten Auseinandersetzung zwischen der Kriegsgeneration und den Nachgeborenen. Anna Mitgutschs Figuren balancieren…

Mehr

Montagsbühne

Mo 06.06.2016 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Mit: Florian Labitsch, Barbi Markovic, Boris Miedl, Katharina Paul, Lea Schneider, Tillmann Severin. Moderation und Konzeption: Florian Labitsch und Christoph Szalay.

Mehr

Platzgumer © Chris Nils Laine

Hans Platzgumer liest aus „Am Rand“

Mi 08.06.2016 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Agnes Altziebler. Ein Mensch steigt früh am Morgen auf einen Berg. Sobald es dunkel ist, will er einen letzten Schritt tun. Seinem Leben hinterher. Schon immer lagen der Tod und das Glück für Gerold Ebner nah beieinander. Als Kind hat er seinen ersten Toten gesehen. Später hat er zwei Menschen eigenhändig den Tod gebracht:…

Mehr

Italo Calvino: Ein unmögliches Interview

Italo Calvino: Ein unmögliches Interview

Mi 15.06.2016 / 19 Uhr
Kategorie:

Vortrag: Astrid Poier-Bernhard (Universität Graz). Szenische Lesung: Vera Bommer und Rudi Widerhofer. Im Rahmen des in den 70er-Jahren beliebten Radiosendungsformats Interviste impossibili interviewte Italo Calvino einen uomo di Neanderthal und Montezuma. Nun verfasste der Calvino-Experte Silvio Perrella seinerseits ein „unmögliches Interview“ mit dem großen Klassiker des 20. Jh.s – doch wer ist Calvinos Gesprächspartnerin? Irgendwie…

Mehr

Kaminer © Boris Breuer

Wladimir Kaminer liest aus „Das Leben ist (k)eine Kunst“

Do 23.06.2016 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Was verbindet eine Putzfrau mit einem abgehalfterten Superstar, einem Kneipenwirt, einem Regenmacher, einem Maler oder Wladimir Kaminers Mutter? Wie all die anderen unvergesslichen Menschen in diesem Buch zeigen sie, wie sich das Leben und die Kunst zu hinreißenden Geschichten verbinden – von höchster Komik, aber auch von grandiosem Scheitern. Was übrigens die Putzfrau betrifft: Ihr…

Mehr

Kollegium Kalksburg & Fian © privat

Antonio Fian & Kollegium Kalksburg: „Schwimmunterricht“

Di 28.06.2016 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Jetzt ist ja auch schon wieder viel Wasser die Donau hinabgeflossen, dass der Herr Fian begonnen hat, mit den drei Kalksburgern zusammenzuarbeiten; und obwohl diese die längste Zeit mit den Begriffen ‚zusammen‘ und vor allem ‚Arbeit‘ immer ihre profane Not hatten, so konnten sie sich doch all die Jahre über Wasser halten. An diesem Abend…

Mehr

Nach oben