Service

Programm

Wisser © Anke Waelischmiller / Weiss © Lackinger, (Suhrkamp)

Neue Bücher von Philipp Weiss und Daniel Wisser

Di 08.01.2019 / 19 Uhr
Reihe:

Philipp Weiss liest aus Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen. Daniel Wisser liest aus Königin der Berge (Österr. Buchpreis 2018). Moderation: Zita Bereuter (FM4). Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen ist eines der meistdiskutierten Bücher der letzten Monate: In seinem 1000seitigen Roman erzählt Philipp Weiss von der Verwandlung der Welt im Anthropozän, als…

Mehr

Neue Helden – alte Helden

Neue Helden – alte Helden

Do 10.01.2019 / 19 Uhr
Reihe:

Buchpräsentation und Podiumsgespräch mit: Renate Hansen-Kokoruš (Slawistik), Michael Kurzmann (Sozialarbeiter und Psychoanalytiker i.A.), Klaus Rieser (Amerikanistik), Johanna Rolshoven (Kulturanthropologie), Heidrun Zettelbauer (Geschichte). Moderation: Christian Neuhuber. Die gesellschaftlichen Konstruktionen des Heroischen nehmen zu und reaktivieren überkommene Vorstellungen männlichen Handelns. In der Neuen Rechten – europa- wie auch weltweit – ist männliches Heldentum wieder gefragt und positioniert…

Mehr

Präauer © Thomas Langdon / Schalansky © Jürgen Bauer, Suhrkamp

Neue Bücher von Teresa Präauer und Judith Schalansky

Mo 14.01.2019 / 19 Uhr
Reihe:

Teresa Präauer liest aus Tier werden. Judith Schalansky liest aus Verzeichnis einiger Verluste. Moderation: Daniela Strigl. In den Romanen von Teresa Präauer sind, neben den Menschen, auch immer die Tiere zugegen: die Vögel, die Fische oder der Affe. Im erzählerischen Essay Tier werden buchstabiert sie diese Artennähe aus und schreibt, reflektiert und unterhaltsam, über die…

Mehr

Debüts des Jahres I

Debüts des Jahres I

Mi 16.01.2019 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

David Fuchs: Bevor wir verschwinden (Haymon). Alexander Kamber: All das hier (Limmat). Ally Klein: Carter (Droschl). Johanna Maxl: Unser großes Album elektrischer Tage (Matthes & Seitz). Moderiert und kuratiert von Angelika Reitzer. Das fängt ja gut an. Sex, Alkohol und Exzentrik, Pop, Gewalt, Feminismus, Konzeptkunst, fatale Liebesgeschichten, merkwürdige Freundschaften, Dystopien und eine Marienerscheinung: Diese Debüts…

Mehr

Debüts des Jahres II

Debüts des Jahres II

Do 17.01.2019 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Julia von Lucadou: Die Hochhausspringerin (Hanser Berlin). Helmut Neundlinger: Eins zwei Fittipaldi (Müry Salzmann). Denis Pfabe: Der Tag endet mit dem Licht (Rowohlt). Barbara Rieger: Bis ans Ende, Marie (Kremayr&Scheriau). Moderiert und kuratiert von Angelika Reitzer. Das fängt ja gut an. Sex, Alkohol und Exzentrik, Pop, Gewalt, Feminismus, Konzeptkunst, fatale Liebesgeschichten, merkwürdige Freundschaften, Dystopien und…

Mehr

Coverausschnitt © Böhlau Verlag

Revolution 1918

Mo 21.01.2019 / 19 Uhr
Reihe:

Buchpräsentation: Norbert Christian Wolf: Revolution in Wien. Die literarische Intelligenz im politischen Umbruch 1918/19 (Böhlau 2018) Lesung: Franz Solar. Anschließend Gespräch mit Helmut Konrad und Hildegard Kernmayer (Moderation). Im Herbst 1918 beteiligten sich in Wien bekannte Literaten an den politischen Aktivitäten, die zum Ende der habsburgischen Herrschaft sowie zur Ausrufung der Republik (Deutsch-)Österreich führten. Norbert…

Mehr

Sorokin © Maria Sorokina

Vladimir Sorokin liest aus „Manaraga. Tagebuch eines Meisterkochs“

Di 22.01.2019 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Heinrich Pfandl, Agnes Altziebler. Lesung: Rudi Widerhofer. Dolmetsch: Arno Wonisch. Ein dystopischer Roman der Extraklasse: Einige Jahre nach der Zweiten Islamischen Revolution ist die Welt kaum wiederzuerkennen. Druckereien drucken nur noch Geld, Bücher sind komplett aus dem Alltag verschwunden. Außer für den Meisterkoch Geza und einige reiche Upper-Class-Zeitgenossen: Sie zelebrieren Book‘n‘grill-Events, bei denen aus…

Mehr

Kaddour © Catherine Helie

Hédi Kaddour liest aus „Die Großmächtigen“

Do 24.01.2019 / 19 Uhr

Moderation: Steffen Schneider. Lesung auf Deutsch: Ninja Reichert. 1922 schlägt ein amerikanisches Filmteam wie ein Meteor in die maghrebinische Wüstenstadt Nahbès ein: Für einen Moment begegnen sich die Amerikanerin Kathryn und Raouf, der Sohn des Caïd, die junge Witwe Ranja, der altersmilde Kolonialist Ganthier und die kesse Pariser Journalistin Gabrielle in einer ebenso unbeschwerten wie…

Mehr

Donatella Di Pietrantonio liest aus „Bella mia“ und „Arminuta“

Donatella Di Pietrantonio liest aus „Bella mia“ und „Arminuta“

Mo 28.01.2019 / 19 Uhr

Moderation: Albert Holler. Lesung auf Deutsch: Vera Bommer. Dolmetsch: Dominik Berger. Als Bella mia besingt ein Volkslied die Stadt L’Aquila in den Abruzzen – 2009 legt ein Erdbeben sie in Schutt und Asche. In einer der Notunterkünfte versucht eine Familie den Weg zurück ins Leben zu finden: Caterina, ihr verwaister Neffe Marco und die alte…

Mehr

Coverausschnitt © CLIO

Ágnes Havas liest aus „Mit meiner Zwillingsschwester in Auschwitz“

Do 31.01.2019 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Agnes Altziebler, Heimo Halbrainer. Lesung auf Deutsch: Ninja Reichert. Ágnes Havas wurde mit ihrer Schwester Judith 1928 in Budapest geboren und wuchs in einem bildungs- und bücherfreundlichen Haushalt auf. Im Frühjahr 1944 setzte die Verfolgung der ungarischen Juden ein, die Familie Havas wurde nach Auschwitz deportiert, Vater und Großmutter sofort ermordet, die Zwillinge in…

Mehr

Wray © Jan Schölzel

John Wray liest aus „Gotteskind“

Di 05.02.2019 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Agnes Altziebler. Aden Sawyer, achtzehn, hat einen Plan. Sie wird sich weit vom Haus ihrer Mutter, in dem die Familienfotos zur Wand gedreht sind, und vom Einfluss ihres dominanten Vaters entfernen. Denn sie ist entschlossen, nach Peschawar in Pakistan zu reisen, um dort in einer Medrese den Islam zu studieren. Mit Hilfe eines Freundes…

Mehr

Tomic, Städtebattle © privat

Poetry Slam Städtebattle Graz vs. Wien

Do 07.02.2019 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Moderation: Mario Tomic. Die Hauptstadt zu Gast in der Hauptstadt des Poetry Slams! In Wien werden Poetry Slams nahezu im Tagesrhythmus veranstaltet, während Graz mit dem größten monatlichen Poetry Slam Österreichs auftrumpft. Beim Poetry Slam Städtebattle treten drei Stars aus Wien gegen drei Größen der Slam City Graz an. Das Publikum entscheidet. TEAM GRAZ: Klaus…

Mehr

Ransmayr © Magdalena Weyrer

Herzstücke: Christoph Ransmayr

Mo 11.02.2019 / 19 Uhr
Reihe:

Christoph Ransmayr im Gespräch mit Nicola Steiner (SRF). Eine Kritikerin und ihr Lieblingsautor: „Kaum jemand dürfte die Welt so erkundet haben wie der «Weltwanderer» Christoph Ransmayr. Seine Reisen führten ihn in die entlegensten Winkel unserer Erde. Immer mit dabei im Gepäck: seine Beobachtungsgabe und sein Gespür für Stimmungen und Menschen. Vieles davon fließt ein in…

Mehr

Grossegger © Keiper, Schmitzer © Droschl

Neue Bücher von Gertrude Maria Grossegger und Stefan Schmitzer

Mi 13.02.2019 / 19 Uhr
Reihe:

Gertrude Maria Grossegger liest aus zwirnen. Stefan Schmitzer liest aus okzident express. Falsch erinnerte Lieder. Moderation: Alexandra Strohmaier. Einen objektiven Außenblick bekommen möchte das weibliche Ich in Gertrude M. Grosseggers Langgedicht im Blick auf ihr Leben. Mehrere Bewusstseinsebenen werden „verzwirnt“, fassbare äußere und traumhafte inneren Bilder, Beschreibungen und Reflexionen wechseln sich ab, als „roter Faden“…

Mehr

Haslinger © ORF

Child in time – Josef Haslinger und Lilo Kraus Trio

Do 14.02.2019 / 19 Uhr
Kategorie:
Reihe:

Ein literarisch-musikalischer Abend über die Zumutungen des Jungseins. „Child in Time“ von Deep Purple, das war für den 15-jährigen Josef Haslinger der Abschieds-Song vom Dorf im niederösterreichischen Waldviertel und vom Kloster, in dem er Sängerknabe war. Doch so einfach wird man die Gespenster der Vergangenheit nicht los. In einem lakonischen und selbstironischen Stil erzählt er…

Mehr

Maljartschuk © Michael Schwarz

Tanja Maljartschuk liest aus „Blauwal der Erinnerung“

Di 26.02.2019 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Stefan Gmünder. Der neue Roman der Bachmannpreisträgerin 2018: Eine Frau leidet nach unglücklichen Beziehungen unter Panikattacken und verlässt monatelang die Wohnung nicht. Sie findet Orientierung und Halt in einer historischen, für die Ukraine bedeutsamen Figur: Wjatscheslaw Lypynskyj. Der leidenschaftliche Geschichtsphilosoph und Politiker mit polnischen Wurzeln befasste sich intensiv mit dem zwischen Polen und Russland…

Mehr

Franzobel © Lukas Beck, Zsolnay

Franzobel liest aus „Rechtswalzer“

Do 28.02.2019 / 19 Uhr
Reihe:

Moderation: Robert Preis. Gin, Prosecco, Lobster-Water: Malte Dinger ist ein Glückspilz; sein Getränkehandel und seine Bar florieren, sein Sohn gerät prächtig und seine Ehe ist glücklich. Als eine Fahrscheinkontrolle in der U-Bahn eskaliert, steht plötzlich seine ganze Existenz auf dem Spiel. Für den Balkan-Casanova Branko ist das Leben schon vorbei, er scheint das Opfer abseitiger…

Mehr

Nach oben